Wer übernimmt die Reparatur bzw. den Ersatz einer Dunstabzugshaube , kostet knapp unter 50€, der Vermieter oder der Mieter?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kommt drauf an, ob die Küche mit vermietet ist. Wenn ja, dann trägt der Vermieter die Kosten, unabhängig von einer eventuellen Kleinreparturklausel: Eine Dunstabzugshaube ist kein Installationsgegenstand, sondern ein angeschlossenes Gerät und fällt damit nicht in den Anwendungsbereich der Kleinreparturklauseln. Auch wenn viele Vermieter die Kleinreparaturklausel etwas undifferenzierter lesen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anitari
16.06.2016, 12:13

Definiere bitte mal was Du unter
Installationsgegenstand bzw. Installation verstehst?

Unter Kleinreparaturen sind gemäß § 28 Abs. 3 der II. BV die folgenden Instand-setzungsarbeiten zu verstehen (wörtliches Zitat): „Die kleinen Instandhaltungen umfassen nur das Beheben kleiner Schäden an den Installationsgegenständen für Elektrizität, Wasser und Gas, den Heiz- und Kocheinrichtungen, den Fenster- und Türverschlüssen sowie den Verschlussvorrichtungen von Fensterläden“.

http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/k1/kleinreparaturen.htm

0

Die Dunstabzugshaube unterliegt Deinem häufigen Zugriff. Gibt es eine wirksame Kleinreparaturklausel könnte die Reparatur oder der Ersatz, wenn eine Reparatur unwirtschaftlich ist, darunter fallen.

Allerdings sind nicht nur die reinen Materialkosten, sondern die Montagekosten zu berücksichtigen.

Kleinreparaturen müssen nicht vom Mieter selbst ausgeführt oder beauftragt werden.

Das ist Sache des Vermieters.

Und wenn die Kosten nicht höher als der vereinbarte Höchstbetrag für Kleinreparaturen nicht überschritten wird, kann der Vermieter die Kosten dem Mieter in Rechnung stellen.

Also immer den Vermieter informieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
16.06.2016, 15:31

Alles richtig - nur mit einer Einschränkung: Eine Dunstabzugshaube ist kein Installationsgegenstand. Aber die Diskussion haben wir bei meiner Antwort auch schon... :-)

0

Wer übernimmt die Reparatur bzw. den Ersatz einer Dunstabzugshaube , kostet knapp unter 50€, der Vermieter oder der Mieter?

Wenn sie bei Einzug schon vorhanden war, dann der Vermieter, sie fällt auch nicht unter Kleinreparatur, siehe Link:

www.haufe.de/recht/deutsches-anwalt-office-premium/kleinreparaturen-11-gegenstaendliche-begrenzung_idesk_PI17574_HI2730425.html

LG johnnymcmuff

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solche Lapalien übernehmen wir in unseren Wohnungen doch gerne. Es sei denn, solche Angelegenheiten wurden über die Miete geordnet, dann eben der Mieter. Schaue ggf. in die Urkunde, was dort ggf. vereinbart wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kleinstreparaturregelung denk ich mal. Ist im Mietvertrag geregelt. Wird der Mieter übernehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von marcussummer
16.06.2016, 11:33

Eine Dunstabzugshaube ist kein Installationsgegenstand...

0
Kommentar von johnnymcmuff
16.06.2016, 15:34

Dunstabzugshaube fällt nicht darunter, siehe Link meiner Antwort.

0

Steht im Mietvertrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung