Frage von tortilas57, 11

Wer übernimmt die Kosten für die Leistungen des Personaldienstleisters?

Hallo! Ich bin momentan auf der Suche nach einem neuen Job und bin von einem Personaldienstleister kontaktiert worden. Sie vermitteln mein Profil an die potenziellen Arbeitgeber. Ich weiß, dass im Fall der Zeitarbeit die Kosten für diese Leistungen der Arbeitgeber übernimmt. Wie ist es dann mit den langfristigen Verträgen? Sol ich ihn an den Personaldienstleister eine Art Provision zahlen oder läuft das immer über den Arbeitgeber? Vielen Dank für die Antwort im Voraus!

Antwort
von oki11, 2

Hallo Tortila,

ich arbeite bei einem PDL und Du selber bezahlst absolut 0€!

Wenn es sich um eine unbefristete Festanstellung direkt beim Kunden handelt, dann zahlt der Kunde Summe x dafür, dass der Personaldienstleister Dich gefunden und vorgestellt hast.

Antwort
von Leisewolke, 2

Hast du einen Vertrag bei dem Personaldienstleister unterschrieben? Wenn ja, was steht zu diesem Thema darin? Wenn nein, zahlt wahrscheinlich der zukünftige Arbeitgeber

Antwort
von Barolo88,

sogenannte Headhunter werden immer vom Arbeitgeber bezahlt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten