Frage von lila85, 66

Wer übernimmt bei Harz4 Empfängern die Wasser- Müll - und Stromrechnung?

Wird das Wasser- Müll - und Stromgeld eines hartz4 Empfängers auch vom Jobcenter bezahlt, oder muss dieses vom Hartz4 Empfänger selbst bezahlt werden? Wer bezahlt bei der Jahresabrechnung eine eventuelle Nachzahlung? Was passiert, wenn diese vom Hartz4 Empfänger nicht selbst bezahlt werden kann?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Shadaya, 47

Geld für Stromkosten ist in deinem Regelsatz enthalten. Heißt, das du den Strom SELBST bezahlst und nicht das Amt.

Eine Nebenkostenabrechnung wird vom Amt übernommen aber auch nur dann wenn die Kosten hierfür im Rahmen bleiben. Eine zu hohe Nebenkostenabrechnung wird nach dem neuen Gesetz NICHT mehr übernommen.

Die Jahresabrechnung vom Strom bezahlst DU auch SELBST, NICHT das Amt. Wenn du Guthaben hast darfst du das Geld behalten weil du den Strom ja selbst bezahlst und das Guthaben wird dir NICHT auf deine Leistung angerechnet.

Antwort
von glaubeesnicht, 49

Den Strom mußt du aus deinen Hartz4-Bezügen bezahlen. Eine eventuelle Nachzahlung wird bis zu einer gewissen Höhe übernommen.

Antwort
von berlina76, 46

Wasser und Müll gehören zu den Nebenkosten und sind wenn die Wohnung nicht überdimensioniert ist im H4 Wohnbedarf/Mietkostenzuschlag mit drinn. Die Stromkosten sind vom persönlichen (404 €)Geld zu bezahlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community