Frage von T0bias0, 67

Wer trägt die Schuld bei einem Unfall auf dem Parkplatz?

Folgendes Szenario hat sich heut Abend auf einem öffentlichen Discounterparkplatz abgespielt :
Gegen 19.10Uhr parkten wir auf dem Parkplatz zwischen 2 bereits stehenden Autos, mit einem Seitenabstand von ca. 2m zur Fahrerseite und rund 40cm zur Beifahrerseite.
Die Sonne stand dabei hinter den Fahrzeugen und der Parkplatz war sonst sogut wie leer.
Die Fahrerin schaut dann nach hinten und öffnet die Tür (bis zur 1sten "Einrastweite" der Fahrertür ~ 30-40cm geöffnet und reißt die Tür kurz darauf wieder zu weil auf dem Parkplatz daneben mit doch recht hoher Geschwindigkeit ein Auto eingefahren kam.
Dabei wurde das andere Auto vorn neben dem rechten Scheinwerfer ca. 15cm angekratzt (bis ca. zum Beginn des Rades).
Die andere Person hat daraufhin unsere Daten verlangt, hat Bilder gemacht (leider hatte keiner von uns das Handy dabei ...) und ist weggefahren bevor wir die Polizei dazuholen konnten (sie müsse weg, Termin)
Nun stellt sich für uns die Frage wie es mit der Schuld dabei aussieht wenn die andere Person mit erheblicher Geschwindigkeit in die Parklücke - welche recht knapp aber nicht zuknapp war (ca. 30cm jeweils zwischen den Fahrzeugen) - bei der ein anderes Auto die Tür geöffnet hat hineinfährt.
Sind wir Schuld die in der Lücke standen da wir nicht sorgfältig genug waren, wobei der Parkplatz zu 90% frei war und die Sonne hinter uns stand und beim öffnen der Tür kein Auto zusehen war, oder ist der Fahrer des anderen Wagens schuld da er nicht aufgepasst hatte?
Der Schaden ist übrigens nur am Fahrzeug des anderen, die Fahrertür ist nur auf der Kante leicht aufgeschrammt welches man aber kaum sieht

Antwort
von peterobm, 42

derjenige der in die Parkbucht zu schnell eingefahren ist, auch der muss damit rechnen. 

Antwort
von DerHans, 24

Wer beim Aussteigen mit der Autotür gegen ein anderes Fahrzeug stößt, hat natürlich  die Schuld an dem Schaden.

Kommentar von T0bias0 ,

Das ist natürlich korrekt, aber in diesem Fall war die Tür bereits geöffnet bzw dabei komplett geöffnet zuwerden.  

Sprich im Moment des "Tür öffnens" war kein Auto zusehen aber während des Vorganges des Tür öffnens ist das andere Auto mit höherer Geschwindigkeit gegen die Tür gefahren  

Antwort
von farnickl, 24

Erklär das der Polizei und deiner Versicherung. Diese werden dann schon feststellen, we wie schuld ist

Kommentar von T0bias0 ,

Die Polizei konnten wir leider nicht rufen, da die Geschädigte 30sek. nachdem sie unsere Daten hatte davon gefahren ist.   

Desweiteren hatte keiner von uns ein Handy dabei und auch sonst war keiner in der Nähe der die Polizei hätte rufen können.  

Wir müssen dann jetzt wohl abwarten bis sich die Versicherung meldet um unseren Hergang dazu zuhören. 

Kommentar von DerHans ,

Habt ihr denn das Kennzeichen?

Das war unerlaubtes Entfernen vom Unfallort. Fahrerflucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten