Frage von Ritschman99, 52

Wer stimmt mir zu, das wenn Autos mit 100% haltigem Hanföl fahren würden das die Abgase dann die Umwelt verbessern würden?

Ist meine Theorie die ich mit den Kollegen an der Uni bespreche

Antwort
von Ritschman99, 29

Nun ja ich schließe es aus den Punkt das 1 Pflanze in der Natur 20kg Sauerstoff pro Tag Produziert.

Kommentar von martinzuhause ,

wo lässt diese eine pflanze denn die grosse mange an kohlenstoff die dabei abfallen ?


das wären in der stunde ca. 500lieter O2

. da muss es eine gewaltige brandgefahr geben

Kommentar von martinzuhause ,

das wären in der stunde ca. 500lieter sauerstoff. da muss es eine gewaltige brandgefahr geben

Kommentar von Ritschman99 ,

Das stimm ich dir hingegen auch wieder zu

Antwort
von jcreich, 11

Ganz ehrlich... Glaubst du wirklich, dass Autos die größten Umweltsünder sind? Sorry, aber darüber kann ich nur lachen...

Schau dir nur mal die ganzen Industriestaaten an... Was die Fabriken dort in die Luft jagen 24/7... Da könnte man alle Autos der Welt lahm legen und die Umwelt geht dennoch den Bach hinunter. Ich finde es so süß wie immer alle auf den Autos herum hacken, während die Industrie Tonnenweise Schadstoffe produziert... vom Atommüll fange ich erst gar nicht an...

Antwort
von charlynickel, 5

Ein bisschen weniger Schwefel vielleicht, aber den bekommt man aus dem Diesel auch raus, wenn man will. Aber was viel wichtiger ist, was sollen wir dann essen?

Antwort
von kokomi, 29

nein und das weisst du selbst

Antwort
von Geisterstunde, 20

Woher hast Du diese "Weisheit"?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten