Frage von C4sp4r, 63

Wer steigert Wörter mit "dick"?

Mein Freund sagt, dass das aus einer Stadt kommt... Aber mir fällt sie nicht mehr ein :D
Und allgemein ich weis nicht ob es das wirklich gibt :D

Er brachte als Beispiel: Ich bin dick erkältet!

Antwort
von knallpilz, 53

Aus Hamburg, vermute ich mal. Aber auch nur, weil da viele so reden und "Fettes Brot" da herkommen.

Früher haben das viele gesagt. 

Bin krass erkältet.
Habe dick Hunger.
Bin so fett gut drauf heute.
Du siehst übelst müde aus.
Ich hab todes keinen Bock auf sowas.
Die beiden sind derbe am Abkichern.


Gibt doch viele solcher Wörters.

Kommentar von knallpilz ,

Der Superlativ beschränkt sich natürlich nicht nur auf "übel."

Es geht auch derbst, dickst, etc... :D

Wenn es keine Steigerung sein soll, sondern ein alleinstehendes Adjektiv, kannst du auch etwas als "böse" bezeichnen, wenn du es als besonders krass empfindest. :D

Antwort
von Kasumix, 61

Wie wer? Machen doch alle oder nicht? Dick... Fett...

Ursprünglich meinst?

Eher im Norden oder?

Antwort
von lupoklick, 35

Gossensprache. ein Dialekt des "Kanack"

Expertenantwort
von AstridDerPu, Community-Experte für Sprache, 31

Ganz Deutschland steigert dick.

dick - dicker - am dicksten

(http://www.zeit.de/2009/07/ST-Lessing)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten