Frage von findetnemo1904, 57

Wer sollte den ersten Schritt machen. Junge oder Mädchen?

Kommt es auf die Situation an oder sollte es immer der Junge sein? Was hat die Medienwelt verändert im Hinblick auf die Beziehung zwischen Jungen und Mädchen. Was ist eure Meinung?

Antwort
von FMQuest, 27

Hallo!

Also ich finde ganz klar:

Es sollte auf jeden Fall keine Regelung geben, wer den ersten Schritt machen soll. Es darf niemals einem der beiden "falsch" vorkommen, wenn er oder sie darüber nachdenkt, den ersten Schritt zu wagen. Das wäre mehr als schade, möglicherweise kommen viele glückliche Beziehungen so gar nicht zustande. Dass immer der Junge den ersten Schritt machen sollte, ist definitiv veraltet und gehört nicht mehr in dieses Jahrhundert. Schüchterne Jungs schätzen es sogar sehr, wenn sich das Mädchen traut, weil sie vielleicht selbst nicht den Mut besitzen, und weil das Mädchen sie beeindruckt, indem es Mut beweist. Bezogen auf die Situation würde ich höchstens sagen: Es macht natürlich mehr Sinn, wenn ein Mädchen oder Junge verliebt ist, aber sich relativ sicher ist, dass der andere nicht in einen selbst verliebt ist, zumindest noch nicht so richtig. Klar, dass es dann sinnvoll wäre, den ersten Schritt selbst zu machen, weil man dann das Interesse des anderen an einem selbst weckt und auf sich aufmerksam macht.

Ich hoffe ich konnte ein bisschen weiterhelfen! :)

Antwort
von BrechBert, 30

Ich finde, wenn man sich sicher ist, dass man es loswerden möchte und nicht immer auf einer Stelle getreten werden soll und wenn man merkt, dass der andere sich einfach nicht traut, dann solltest du den ersten Schritt machen. Egal mit welchem Geschlecht.

Antwort
von stargirl007, 15

Jeder kann den ersten Schritt tun!

Antwort
von Gwynbleidd, 16

Die Frauen wollen doch immer ihre blöde Gleichberechtigung?! Warum sollen dann bei solchen Sachen immer wir Männer ran?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten