Frage von CroatoanRoanoke, 53

Wer sind die Nibelungen?

Wisst ihr darüber irgendwas?

Antwort
von KeinenDunst, 23

Das Volk der Nibelungen

Übersetzt aus dem Mittelhochdeutschen bedeutet Nibelungen „Söhne des Nebels“. Die Nibelungen haben ihren Namen von einem Volk, das zur Völkerwanderungszeit in Deutschland lebte. Welches Volk damit gemeint ist, darüber besteht keine Klarheit. Es gibt Hinweise auf die Franken, die Burgunder oder das Zwergenvolk, das den Nibelungenhort bewachte.

Das Zwergenvolk ist ein dämonisches oder albisches Volk von Zwergen und Riesen unter Führung Alberichs. Von ihnen erwarb Siegfried den „Hort Nibelunges”. Als dieser Schatz von den Burgundern errungen wird, geht auf dieses Volk der Name Nibelungen über, der Hort wird „Hort der Nibelungen” genannt. Steht auch in der Lieder Edda,  das Lehrbuch für Skalden (Dichter). 

In den Heldenliedern werden Stoffe aus der Germanischen Heldensage, beziehungsweise der Heldendichtung wiedergegeben. Die Spanne reicht von dem historischen Kontext enthobenen Personen der Völkerwanderungszeit, dem sogenannten Heldenalter, bis zu nordischen Bearbeitungen der Nibelungensage. Es wurde aber auch der "alte" Glaube in der Edda verwahrt um ihn vor der Zerstörung durch die Christen zu bewahren. Wie Du siehst führt eins zum anderen.

Hier der Links zur Edda:

http://www.thomasnesges.de/edda/
http://www.asatruringfrankfurt.de/5edda/1liederedda.htm
http://wikinger.de.tl/Edda.htm
http://wikinger.de.tl/Auferstehung.htm

Antwort
von voayager, 9

ein Zwergengeschlecht

Antwort
von Ellen9, 27

https://de.wikipedia.org/wiki/Nibelungen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten