Frage von Eyybb, 71

Wer sind die Guten und wer die Bösen?

Russland vs. USA vs. Europa vs. ISlam vs. AfD-Nazi vs. Flüchtlinge vs. Gutmenschen vs. Religion vs. Esoterik vs. Wissenschaft vs. Dunkelheit vs. Licht ......... da haben die Politiker doch wunderbare Arbeit geleistet und das Volk so richtig schön demokratisch in ihre Einzelteile zerlegt ! Ist hier nicht der Punkt gekommen, wo man feststellen muss, dass weder die Guten noch die Bösen existieren und eine neue aussichtslose Situation geschaffen wurde, die wir nur gemeinsam als Volk friedlich lösen können ?

Antwort
von ShadowHow, 71

Gut und Böse liegen im Auge des Betrachters. Und welche aussichtslose Situation gemeinsam mit Russland, USA, Europa usw. gelöst werden soll, wird mir auch nicht klar. Ganz zu schweigen, dass die Bewohner dieser Kontinente/Länder kein zusammenhängendes Volk sind.

Kommentar von Eyybb ,

Das ist doch völlig egal von wo wer kommt, jeder Mensch hat die einfache Aufgabe seine Verantwortung wahrzunehmen und zu handeln.   

Kommentar von ShadowHow ,

Hat er diese Aufgabe? Da hab ich dann wohl etwas verpasst. Und was ist seine Verantwortung? Wenn Putin sich für Russlands Stärke und Obama sich für die US-amerikanische Macht verantwortlich sieht, dann ist es doch Teil ihrer Aufgabe, eben solchen phantasiehaften Frieden zu verhindern.

Kommentar von Eyybb ,

Wir haben alle etwas verpasst. Wenn du klar siehst was hier gespielt wird, erkennst du automatisch deine Verantwortung und weißt auch intuitiv was zu tun ist. 

Kommentar von ShadowHow ,

Dann tue, was du nicht lassen kannst. Ich scheine wohl zu dumm zu sein.

Antwort
von voayager, 28

Wann ist man eigentlich gut, wann böse? Definiere diese Begriffe!

Antwort
von Ahzmandius, 19

1)Du verchselst was:

Flüchtlinge vs. Gutmenschen ist Quatsch. Als Gutmenschen werden eher Menschen bezeichnet, die für Flüchtlinge sind.

2)Das Volk? Was soll das sein? Auch Politiker, AFD-Wäher, "Gutmenschen" sind alle Teile des Volks.

Demnach wäre das "Volk" selbst das Problem.

Antwort
von Brynhildr, 25

Ich weiß grade gar nicht, mit welcher Absicht du diese Frage stellst.

Du wirst Extremisten mit Extremisten zusammen, Staaten mit unterschiedlicher Struktur gegeneinander und fragst, wie "wir" das als Volk lösen können?

Welches Volk meinst du? Es gibt erst mal verschiedene Klassifizierungen des "Volkes", z.B. als Abgrenzung zur Elite, ethnische Völker, religiöse Völker ("Volk Gottes, etc.), Minderheiten...

Zudem frage ich mich, ob du überhaupt eine zufriedenstellende Antwort haben willst oder ob deine Frage nur provozieren soll.

Antwort
von h3nnnn3, 51

iss erstmal nen snickers!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten