Frage von gizem6972, 56

wer sind die großen 3 (Geschichte)?

schreiben morgen eine Klassenarbeit in Geschichte , was oder wer sind die großen drei? ich weiß es steht viel im Internet darüber aber über die großen Texte werde ich nicht schlau. kann mir das jemand in kurzen Sätzen erklären? so dass ich es genau erklären bzw. aufschreiben kann?

Antwort
von chog77, 26

Wenn ihr den 2. Weltkrieg durchgenommen habt, geht es um Roosevelt (USA), Stalin (UdSSR) und Churchill (GB) und wie sie sich die Nachkriegszeit vorstellten.

Das wichtigste Treffen dieser 3 Politiker war die Jalta-Konferenz, zuvor gab es noch eine Konferenz in Theran.

Um was es dabei ging, ist hier schülerfreundlich aufgeschrieben.

http://www.wasistwas.de/archiv-geschichte-details/die-konferenz-von-jalta.html

Kommentar von gizem6972 ,

vielen dank.

Antwort
von Kampfroller, 39


Die Großen Drei


Im Zweiten Weltkrieg entstand ein Bild, das Geschichte machte. Es zeigt die drei Staatsoberhäupter der alliierten Mächte USA, Großbritannien und Sowjetunion. Diese Photographie ist seitdem untrennbar mit der Teilung der Welt verbunden. Es wurde und wird im Osten wie im Westen publiziert. Die Schulbücher einer Vielzahl von Staaten illustrieren dieses Thema mit Photographien, die am Ende der Konferenz von Jalta oder der 1943 vorangegangenen Konferenz in Teheran entstanden sind. Stets sitzt der Präsident der USA, Franklin D. Roosevelt, in der Mitte, flankiert vom Premierminister Großbritanniens, Winston Churchill, und dem Staatsoberhaupt der Sowjetunion, Josef Stalin. 
Die ständige Wiederkehr dieses Bildes in der Literatur, in den Schulbüchern, in den Medien, aber auch die Bezeichnung „Die Großen Drei“ bewirkte, daß es inzwischen mit dem historischen Ereignis verknüpft wird. Das Motiv ist so bekannt, daß die Bildunterschriften kaum zusätzliche Informationen enthalten müssen. Wichtig ist nur, daß die Assoziation zur Neuordnung der Staatensysteme nach dem Zweiten Weltkrieg funktioniert. 
Die Art, wie sich die drei der Öffentlichkeit präsentieren, ihre Geschlossenheit zeigen und damit ihrem gemeinsamen Willen Ausdruck verleihen, begründet die Schlagkraft dieses Bildes. Es hat geholfen, die Teilung Europas zu legitimieren. Damit begann die Nachkriegsgeschichte.

http://www.dhm.de/archiv/ausstellungen/mythen-der-nationen/die\_grossen\_drei.ht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten