Frage von ValeriaWe99, 38

"wer Rüge nicht noch Mühsal scheut"? Was heißt das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuhlmann26, 6

"Es wird mit Blumen überstreut, wer Rüge nicht noch Mühsal scheut."

Ein Sprichwort, welches sinngemäß bedeutet: Es wird derjenige belohnt, der einen kritischen Rat annehmen kann und sich bemüht.

Gruß Matti

Kommentar von Kuhlmann26 ,

Ich danke Dir für den Stern.

Gruß Matti

Antwort
von Bswss, 16

Wer es aushält, dass Arbeit immer mit Zeit und Mühe verbunden ist,  und dass man für seinen Arbeit und Handeln, wenn notwendig, kritisiert (> "Rüge")  werden kann. 

Dein "Satz" ist aber nur ein HALBsatz. Wie geht er weiter?

Antwort
von MarkusKapunkt, 12

Das bedeutet, dass dieser Satz dich eigentlich nicht zu interessieren braucht. Auf dich trifft er offensichtlich nicht zu. Die ist es ja schon zu viel, ein paar Wörter nachzuschlagen oder das Sprichwort ganz aufzuschreiben: Wer Rüge nicht noch Mühsal scheut, der wird mit Blümchen überstreut.

Auf heutigem Deutsch würde das Sprichwort ungefähr so lauten:

Digger, wer nicht als voll der krasse Wörkman die ganze Zeit hämmert und keinen Schiss vor Beef hat, der wird voll episch abgehen!

Antwort
von HansH41, 4

Man scheut sich weder Rügen, also Tadel, noch Mühsal, also anstrengende Arbeit.

Antwort
von howelljenkins, 19

wer keine angst vor kritik und harter arbeit hat ...

Antwort
von RoentgenXRay, 13

Bist du tatsächlich nicht in der Lage Rüge und Mühsal zu googeln?

Kommentar von Aredhel ,

Ich finde es viel trauriger, dass man das überhaupt googeln muss 😜

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community