Wer nutzt einen Rückenprotektor? Motorrad, Ski?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Kannst du für beides nutzen - natürlich! Und die Frage nach dem "unbequem" solltest du dir nicht stellen. Sicher ist es gewöhnungsbedürftig, aber wie unbequem ist es im Rollstuhl?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fitnessfreak92
28.04.2016, 08:20

Auf Rollstuhl hab ich noch weniger Lust, das stimmt..

0

Hallo zusammen, ich trage bereits seit einigen Jahren zum Skifahren und Snowboarden einen Rückenprotektor. Am Anfang hatte ich einen Rückenpanzer, mittlerweile Trage ich eine Preotektorenweste, da diese besseren Halt hat. Habe mich mittlerweile so dran gewöhnt, dass ich gar nicht mehr auf die Idee komme ohne Panzer zu fahren. Gibt ein Gefühl von Sicherheit. Gruß Alex

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ich in der Alpenregion wohne und ich viel zum Skifahren gehe, unter anderem auch viel Freeride, ist der Rückenprotektor für mich unumgänglich.

Ich habe schon etwas Geld in die Hand genommen, aber dieser Passt sich nun perfekt an meinen Rücken an. Die ersten Fahrten war es schon noch komisch, mittlerweile merke ich den aber gar nicht mehr .

Für normale Fahrten, auf der Piste, nutze ich ihn nicht, doch sobald ich etwas abseits fahre oder auch mal den Funpark besuche ziehe ich ihn an und das Teil ist auch Goldwert.

Kaufen, Anziehen -> sicher sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eine Dainese Voll Leder Kombi, der Rückenprotektor ist bei mir in der Jacke eingenäht. Es gibt ja auch diese "Schildkröten-Panzer" zum umhängen, diese finde ich umbequem. Aber meinen merke ich gar nicht. Deiner (auf dem Link) ist auch so ein Fall der "Schildkröte".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe ihn zum Reiten benutzt, besonders im Gelände und beim Springen ist er nützlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt fast nix wichtigeres!! Beim Motorradfahrer ist es ein persönliches muss!:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich besitze den Abgebildeten Rückenprotektor und der stört wirklich gar nicht ( zumindest auf meiner 125er Duke:D)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich hab beim motorrad auch so ne schildkröte. find ich auch nicht unbequem. im sommer ises weng lästig weil man darunter doppelt so schnell schwitzt, aber ansonsten spürt ma den kaum.

ich find sogar praktisch - dadurch dass ich ne bobber fahr gibt er mir noch n bißchen halt im rücken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Rückenprotektor ist mit einem Neck Brace und einem Helm das wichtigste Schutzteil, um im Fall der Fälle nicht zum Pflegefall zu werden und mit Brei gefüttert werden zu müssen.

Extern würde ich mir den aber nicht unbedingt aufschnallen, wenn doch fast alle Jacken einen aufnehmen können. Ist praktischer und merkt man während der Fahrt gar nicht mehr, wie ich finde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bewege mein Motorrad nie Ohne! Habe ein Schildkröte von DAINESE, ist mir auch wichtig das Teil zu haben da ich sowieso schon eine Teil-versteifte Wirbelsäule habe und die sollte erst recht geschützt werden.

Auch wenn man im Sommer darunter schwitzt, mir egal, Sicherheit geht vor!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jede vernünftige Motorradjacke hat einen integrierten Protektor. Da brauch ich so ein Teil nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mein Protektor in der Kombi Jacke und überlege mir auch ob ich mit einem Protektor zum um Schnallen besser bedient bin. Da die Jacke je nach unterziehsachen mehr oder weniger sitzt. Ein Um schnall Protektor kann man immer passgenau einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich fahre Motorrad und in meinen Augen ist ein Rückenprotektor da Pflicht. Meiner war in meiner Cycle Spirit Jacke dabei. Hoffentlich wird er nie gebraucht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DxsTiinY
28.04.2016, 08:52

Gute Ansicht man sollte das nötige klein Geld haben und lieber ist er etwas unbequem aber ein Rollstuhl ist bestimmt viel viel unbequemer!

0

Hi, ich trage immer einen Rückenprotector beim Motorradfahren.

Unbequem ist das nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fitnessfreak92
28.04.2016, 08:19

Welches Modell nutzt du?

0

Was möchtest Du wissen?