Wer nutzt auch unter 18 ebay?

... komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Zsol777,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „eBay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei eBay entsprechend der AGB von eBay erst ab erreichter Volljährigkeit (d.h. ab 18 Jahre) erlaubt ist. Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

4 Antworten

Du kaufst und verkaufst mit einer Gewinnerzielungsabsicht - und das ganze muss zumindest mit einem Kleingewerbe beim Finanzamt angemeldet sein!

Finanzämter schauen auchmal auf Ebay, Ebay selber wird auch stutzig wenn zuviele Verkäue in einem Monat stattfinden - und die größte Gefahr sind da noch (gewerbliche) Konkurenten denen auffällt das dein Account immer wieder in der Liste auftaucht. Da ist eine Abmahnung vorprogrammiert und da geht es fix um mehrere tausend Euro!

Da ist eine Sperrung bei Ebay wegen Verletzung der AGB noch Kinderkram dagegen. Wobei hier auch gesagt sein sollte das sofern z.B. Paypal genutzt wird mal fix das Geld eingefroren werden kann.

Von weiteren rechtlichen Fallen ganz zu schweigen. Wenn eindeutig eine kaufmännische Tätigkeit vorliegt hast du auch die kaufmännischen Rechten&Pflichten deinem Kunden gegnüber. Das fängt bei vielen kleinen Sachen an und hört bei sowas wie Haftung auf.

Seinen alten Krempel bei Ebay verkaufen, kein Thema. Wenn es aber um gewerbliches Handeln geht(und das ist hier der Fall, wenn auch nur in kleinen Rahmen) bitte die rechtliche Seite beachten....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da von Dir bzw. Deiner Mutter ebay missbräuchlich und entgegen den vom Kunden (Deiner Mutter) akzeptierten Nutzungsbedingungen gehandelt wird, hat ebay das volle recht Euch rauszuschmeissen, d.h. zu sperren.

http://pages.ebay.de/help/policies/user-agreement.html#anmeldung

§2 Anmeldung und eBay-Konto

1. Die Nutzung der eBay-Dienste als Verkäufer setzt die Anmeldung als
Nutzer voraus. Die Anmeldung erfolgt durch Eröffnung eines eBay-Kontos
unter Zustimmung zu diesen eBay-AGB und der eBay-Datenschutzerklärung.
Mit der Anmeldung kommt zwischen eBay und dem Nutzer ein Vertrag über
die Nutzung der eBay-Dienste (im Folgenden: "Nutzungsvertrag") zustande.
Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.


2. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen erlaubt. Insbesondere Minderjährige dürfen sich nicht für die Nutzung der eBay-Dienste anmelden.

6. Nutzer müssen ihr Passwort geheim halten und den Zugang zu ihrem eBay-Konto sorgfältig sichern. Nutzer sind verpflichtet, eBay umgehend zu informieren, wenn es Anhaltspunkte dafür gibt, dass ein eBay-Konto von Dritten missbraucht wurde.

8. Ein eBay-Konto ist nicht übertragbar.

und das zur Sperre:

http://pages.ebay.de/help/account/suspended-accounts.html

Hinweis: Wenn Ihr eBay-Konto gesperrt ist, ist es Ihnen oder Mitgliedern Ihres Haushaltes untersagt, neue eBay-Konten bei eBay anzumelden oder über andere vorhandene Konten Gebote abzugeben bzw. Artikel auf eBay zu verkaufen.

Ihr setzt Euch schön in die Nesseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von metodrino
24.10.2016, 15:34

Die Sperrung ist noch der beste (und günstigste) Fall den ich hier sehe.

Laut seinem Kommentar liegt hier gewerbliches Handeln vor welches nicht angemeldet ist. Sobald das FA oder ein missgelaunter Konkurent das sieht wird es viel teurer..dagegen ist die Sperrung noch ein Glücksfall...

3

Logo, genauso wie gefühlt 80 Prozent der Horrorfilm Schauer sowie Counter Strike und Call of Duty Spieler unter 18 sind, so sind auch sehr viele Jugendliche bei EBay.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zsol777
23.10.2016, 23:54

danke

1
Kommentar von P0rtH4x0r
24.10.2016, 00:50

P90 RUSH B CYKA BLYAT!!!!1-!-!1!-1

1

Du kannst dich erst mit 18 anmelden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zsol777
23.10.2016, 23:51

Account meiner Mutter

0