Frage von MatchicBoy, 80

Wer nimmt denn noch Streichhölzer her. Hab das Gefühl die sind out geworden?

Antwort
von lewei90, 46

Ich benutze sie. Ist einfach praktischer als ein Feuerzeug. Man muss sie nicht nachfüllen, sie sind günstig, überall zu bekommen, einfach zu handhaben. Ich kaufe immer ein Paket mit mehreren Schachteln drin. 

Ich mache, gerade im Winter, oft viele Kerzen an. Da ich auch sehr viel Tee trinke, nutze ich auch ein Stövchen, um die Kanne warm zu halten. 

Ich rauche nicht, also habe ich auch keinen Bedarf für ein Feuerzeug. Ich besitze zwar eines (Werbegeschenk), das bei den Streichhölzern liegt (für alle Fälle), aber ich habe es noch nie gebraucht.

Antwort
von Willibergi, 50

Ich benutze allgemein sehr wenig Feuer, das letzte Mal als ich ein Feuerzeug in der Hand hatte, ist lange her.

Wer zündet denn heutzutage noch Kerzen an? Ich zumindest nicht.

Langsam wird's aber eh Weihnachten, da werde wahrscheinlich sogar ich Kerzen verwenden. Und da nutze ich dann das, was gerade da ist, entweder Streichhölzer oder ein Feuerzeug. Im äußersten Notfall hole ich mir auch zwei Stöcke von draußen und mache damit Feuer, man muss doch alte (sehr alte ^^) Zeiten auch mal wieder nostalgisch auflichten lassen, oder? :)

LG Willibergi

Antwort
von lost2000, 13

Ich benutze zwar nur Feuerzeuge, aber ich würde auch Streichhölzer mal zum Rauchen benutzen, das Anzünden würde aber bei Wind immer sehr umständlich werden, und darauf habe ich zurzeit keine Lust, da es zurzeit ziemlich oft weht.

Antwort
von RubberDuck1972, 28

Ich nehme gern diese längeren Streichhölzer, um meine kleinen Teelicht-Laternen (die kann man nur oben öffnen) an zu zünden.

Okay, es gibt Feuerzeuge mit Verlängerung für diese Zwecke, aber das Billigzeug, das ich gekauft habe, nervt nur und funktioniert nur bis man es nachgefüllt hat.

Außerdem verbreitet das Entzünden (und nachher Auspusten) eines Streichholzes so einen Duft... Irgendwie Feierlich.

Antwort
von anitari, 38

Zum Kerzen anzünden nehme ich lieber Streichhölzer als Feuerzeug.

Mit "in" oder "out", denke ich, hat das wenig zu tun.

Antwort
von beangato, 36

Ich habe hier noch ein paar Schachteln rumliegen - falls das Feuerzeug mal leer ist.

Außerdem kann man sie u. a. auch dafür nutzen:

http://www.genialetricks.de/schoene-pflanzen/

Antwort
von ixijoy, 16

zum anzünden von kerzen ist das streichholz unentbehrlich, will man sich nicht die finger verbrennen.

Antwort
von DjangoFrauchen, 41

Feuerzeuge sind halt praktischer.

Trotzdem habe ich auch Streichhölzer im Haus, für alle Fälle.

Antwort
von rlstevenson, 42

Waren sie je "in"? Das sind doch Gebrauchsgegenstände, kein Modeaccessoire.

Kommentar von MatchicBoy ,

Aber würde man sie öfter hernehmen, wenn sie modisch wären?

Kommentar von lewei90 ,

Nein... Die waren nie modisch und werden es nie sein. Außer man bastelt daraus Accessoires oder so...

Kleingeld oder Schlüssel benutzt man auch, obwohl man sie ersetzen könnte...

Antwort
von Loretta0192, 50

Ich bin 14 und hab immer streichhölzer dabei

Kommentar von JustusR ,

...warum?

Kommentar von lost2000 ,

Rauchen? 

Kommentar von lost2000 ,

Oder was denkst Du?

Kommentar von ixijoy ,

ach so, feuerteufelchen.

Antwort
von Roebdc, 47

 Ich benutze gerne welche  haben etwas gemütliches !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community