"Wer nicht vergleicht zahlt drauf", aber wieviel Euro macht das bei jedem Einkauf tatsächlich aus?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 3 Abstimmungen

Wöchentlich, konventioneller Lebensmittel-Einkauf 100%
Wöchentlich, biologischer Lebensmittel-Einkauf 0%

5 Antworten

Wöchentlich, konventioneller Lebensmittel-Einkauf

Ich habe keine Ahnung, wie viel ich (nicht) spare, weil ich nicht vergleiche.

Ich möchte aber auf drei Punkte aufmerksam machen:

  1. Wenn man vergleicht, muss man eventuale Spritkosten zu einem anderen Supermarkt berücksichtigen.
  2. Die zu investierende Zeit für den Vergleich spielt oft eine entscheidende Rolle, ob man überhaupt vergleicht. Man muss Prospekte wälzen, sich erkundigen, sich mehrmals an Kassen anstellen und längere Laufwege beschreiten.
  3. Ein vollständiger Vergleich müsste das Selbstgemachte einbeziehen. Lohnt es sich, sein Brot selber zu backen? (inkl. Abwaschkosten, Zeit, Verteilung der Anschaffungskosten einer Küchenmaschine auf das Endprodukt,...)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist schlecht gestellt. Ich würde sagen, wenn Du qualitativ gute (nicht hervorragende) Qualität kaufst, gibst Du bei Lidl, Aldi und Netto sicher 20% weniger aus (einige Sachen kosten 50% weniger, einige 0% weniger, manche gibt es gar nicht).

Aber 20% von 100 € sind immerhin 20 €.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
26.11.2015, 11:57

Hier sollte NICHT die Qualität der Lebensmittel verglichen werden sondern die reine Ersparnis

0

Ach ja?

Ich vergleiche kaum und würde nicht für i-welche Schnäppchen zum anderen Ende der Stadt fahren. Ich habe nicht das Gefühl "drauf" zu zahlen.

Allerdings bin ich auch ein Mensch, der nur eine bestimmte Summe an Geld zum Einkaufen von Lebensmittel und Co. mitnimmt und die EC-Karte bewußt zu Haus lässt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
26.11.2015, 12:19

durch die vielen verschiedenen Füllmengen und Preise, verglichen mit den Geschäften in Deiner Nähe, spart man schon enorm

0
Wöchentlich, konventioneller Lebensmittel-Einkauf

die Masse bringt es

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
26.11.2015, 12:07

Ich habe mich mal bei meinem Einkauf mit den Füllmengen und Preisen verschiedener Geschäfte beschäftigt und schon enorme Preisunterschiede, auf den Grundpreis gesehen, entdeckt.

0
Wöchentlich, konventioneller Lebensmittel-Einkauf

Das kann man sicherlich nicht konkret in Euro bemessen, aber man kann mindestens 30 % günstiger einkaufen, wenn man vorher Preise vergleicht. Ich erledige viele Einkäufe zu Fuß, von daher entfallen Benzinkosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Traute101
26.11.2015, 18:19

Genau, das kann ich bestätigen. Den Preisvergleich habe ich aber auch erst mit diesem App "Besorgernavi" hinbekommen. Damit komme ich locker auf 30 € Ersparnis die Woche.

0