Frage von BiggiBiggiBiggi, 73

wer musses zahlen?

hi alle zusammen

Habe gestern durch einen Tippfehler ( Kanne Kaffee anstatt 13,50 € 123,50€ - gleich 2 Kannen ;( ) einem Gast zuviel abgezogen- Gast hat mit Karte bezahlt-- wir haben es beide nicht bemerkt.

Der Gast hat es zu hause gesehen und sich im Restaurant gemeldet.

Kann mein Chef das Geld von mir verlangen ?

Vielen Dank für hilfe Gruss Biggi

Antwort
von Chichiri, 59

Dein Chef soll den zuviel überwiesenen Betrag zurücküberweisen lassen und gut ist die Sache.

Warum soll er denn Geld von dir verlangen? Dadurch würde er sich ja bereichern, wenn er das Geld vom Kunden einbehalten würde.

Antwort
von berlina76, 38

Dem Kunden wird das zuviel bezahlte Geld erstattet. Fertig. Dein Chef kann es nicht von dir Verlangen, denn es ist ja kein Schaden entstanden. Du hast ja deswegen jetzt nicht Kaffee im Wert von 250 €  als ausgleich in den Ausguss gekippt. der Gegenwert ist ja noch da.

Antwort
von Januar07, 39

Der zu viel berechnete Betrag kann dem Kreditkartenkonto des Kunden mittels Gutschrift erstattet werden. Dauert nicht mal eine Minute.

Antwort
von ActionCreeper, 42

Das wird stornierelt, neue abgezogen, und alles ist gut! Keine Panik, dein Chef kann das alles regeln

Antwort
von baddy105, 39

Nein

Der überzahlte Betrag wird / muss an den Kunden erstattet werden.

Lg

Kommentar von BiggiBiggiBiggi ,

Das ist mir schon klar . Aber wer ? Ich oder der Chef ?

Obwohl der Kaffee sehr gut war ;(

Kommentar von baddy105 ,

Der Chef natürlich !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten