Frage von Falschparkerin, 21

Wer muss die Nachzahlung der Betriebskosten erstatten nach Umzug in ein anderes Bundesland?

Hallo, ich bin mitte letzten Jahres im Hartz IV Bezug in ein anderes Bundesland gezogen. Somit hab ich ein anderes Amt in der Zuständigkeit. Jetzt flattert mir eine Nachzahlung für die Betriebskosten der alten Wohnung ins Haus. Muss das früher zuständige Amt die Kosten tragen, das jetzige oder ich selbst?

Antwort
von wilees, 12

Du kannst diese Nachforderung beim jetzt für Dich zuständigen JC einreichen, soweit Du jetzt noch Anspruch auf Leistungen nach SGB II hast.

Antwort
von isomatte, 12

Nach diesem Urteil könnte dein formloser Antrag auf Nachzahlung ins leere laufen,wenn dein damaliger Vermieter die Abrechnung nicht in einem Zeitraum erstellt hat in dem du die Wohnung noch bewohnt hattest !

Es bliebe dir dann nur ein Antrag auf ein zinsloses Darlehen.

BSG ; Urteil vom 25.06.2015, B 14 AS 40 / 14 R 

Als Begründung führt das BSG - an,dass das Jobcenter nur eine Nachzahlung der KDU - übernehmen muss wenn diese sich auf die derzeit bewohnte Unterkunft bezieht,denn durch die nicht Zahlung der Forderung würde dem Bedürftigen kein Verlust der Wohnung drohen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten