Frage von peaceana, 72

Wer mir jetzt helfen kann, der würde mich zum glücklichsten Mädchen der Welt machen! Es geht um meinen Kater Simba!?

Hallo ihr Lieben!

Ich bin am verzweifeln. Mein Kater Simba ist 13 Jahre alt und leidet an eine Nierenkrankheit. Seit zwei Tagen merkt man es wirklich sehr. Er geht nicht mehr auf sein Katzenklo und frisst fast nichts mehr. Doch auf seine Leckerlis geht er total. Die liebt er! Dennoch ist es blöd, weil er es einfach "laufen lässt", er geht einfach nicht mehr aufs Klo. Hab ihm jetzt im Badezimmer (wo sein Fressen, sein Wasser und das Katzenklo steht) alles nach seinen Katzenträumen umgestellt und aufgebaut, damit er sich wohlfühlt. Trotzdem würde ich gerne, dass ich ihn nicht einsperren muss. Er tut mir ja total leid, aber er pisst sonst hald überall hin. Ich bin total traurig, ich liebe ihn ja! Falls mit jemand helfen kann, ich bin über jeden froh! Morgen fahren wir zum Tierarzt. Dennoch glaube ich nicht immer, was der Tierarzt sagt. Allen kann man auch nicht vertrauen.. Vielleicht weiß jemand eine Medizin, oder was anderes.. Ich flehe euch an, bitte hilft mir doch jemand.. 😭

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von sabbelist, 35

Du kannst nichts tun. Warte bis morgen, was der Tierarzt sagt. Mach Dich nicht verrückt. Es muß nicht unbedingt sehr schlimm sein. Ich hatte auch eine Katze mit Niereninsufiziens. Sie ist 21 Jahre alt geworden.

Laß die Leckerlies weg, die schaden bei dieser Krankheit. Gebe kein Trockenfutter mehr, auch das schadet den Nieren.

Kommentar von peaceana ,

Danke für deine Antwort. Das heitert mich jetzt ein wenig auf. Hat deine Katze dann bestimmtest Futter bekommen? Wie bist du vorgegangen? Hat deine Katze dann auch ihr Lulu nicht mehr halten können? Werde auf jeden Fall das Trockenfutter weglassen, nur ist es dann ziemlich schwer, dass er dann das andere frisst, ohne seine Leckerlies.

Kommentar von sabbelist ,

Sie sollte bestimmtes Futter bekommen, hat es aber nicht gefressen. Ich habe es mit normalem Futter gemischt und immer ein bisschen Wasser über das Futter gegeben, damit die Nieren gespült werden, wenn Sie nicht genug getrunken hat.

Keine Leckerlies und kein Trockenfutter mehr. Aber das wird Dir auch der TA sagen

Ich hab Ihr oft gekochtes Huhn gegeben.

Je nachdem, wie schlimm die Nieren betroffen sind, kannst Du Deinen Tierarzt nach Solidago Compositum (SUC), von Heel fragen. das ist ein sehr gutes Mittel für die Nieren

Antwort
von Elektrourlaub, 24

Ich glaube der Tierarzt ist morgen erstmal für Dich der richtige Ansprechpartner. 

Er kann Euch sagen ob es etwas gibt was Simba braucht.

Vielleicht hat er auch eine Lösungsidee zum Thema Inkontinenz und Haltung in der Wohnung.

Alles Gute für Euch!

Lg

Kommentar von peaceana ,

Danke für deine Antwort! Bedeutet mir echt sehr viel solch aufbauende Worte jetzt zu hören :)

Antwort
von FelixFoxx, 12

Hol Dir Informationen aus dem Netz, z.B. hier: http://www.smartvet.de/nierenerkrankungen-bei-der-katze,2227828726.html

Antwort
von DUHMHAITTUHTWEE, 28

Bitte ihm mehr Wasser an ...

Kommentar von DUHMHAITTUHTWEE ,

*biete

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community