Frage von orchsay, 50

Wer macht sich beim Alkohol Konsum minderjähriger strafbar?

Ich (16) und meine beste Freundin (15) haben am Wochenende in der Öffentlichkeit Schnaps konsumiert. Den hochprozentigen Alkohol hat uns ein 18 jähriger Freund gekauft, der jedoch danach wieder gegangen ist. Ich weiß, dass es verboten wäre wenn ich ihr z. B. Bier, Hugo oder Wein gekauft hätte (da sie ja noch unter 16 ist) und ihr dann gegeben hätte, da ich ja den Alkohol an sie weitergegeben hätte und das ja verboten ist (also die Abgabe von Alkohol an minderjährige). Jetzt meine Frage: Mache ich mich auch strafbar, wenn wir beide den Schnaps trinken, da ich ja weiß, dass sie erst 15 ist, oder nur der Freund, der uns den Alkohol ausgehändigt hat?

In dem Zug noch einmal eine Frage (vermutlich läuft die Antwort auf dieselbe heraus, aber bin mir nicht sicher): Angenommen, sie (15) bekommt den Alkohol selber im Supermarkt und dieser wird dann von ihr konsumiert, ich (16) bin dann dabei, weiß aber, dass sie erst 15 ist. Mache ich mich strafbar, da ich sie, im Wissen, dass sie erst 15 ist, Alkohol konsumieren lasse, oder nur der Verkäufer, welcher fahrlässig gehandelt hat, und sich nicht ihren Ausweis hat zeigen lassen?

Vielen Dank im Voraus! :)

Antwort
von aribaole, 27

"Strafbar" hat sich der 18jährige gemacht. Ihr habt euch bedingt Strafbar gemacht.

Antwort
von MisterEli, 29

Beim Konsum Minderjähriger?! Das geht Richtung Kannibalismus und ist sehr wohl strafbar.

Kommentar von orchsay ,

Haha, wir wissen ja aber wohl beide was damit gemeint war, vorallem wenn man weiterliest. Aber danke, dass du mich auf den Fehler aufmerksam gemacht hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community