Wer macht mit seinen Kindern Radtouren und wie weit fährt ihr da?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt als erstes auf das Alter der Kinder an. Ich mache jetzt mit meinen Kindern (16 jährige Tochter, 14 j. Sohn) ein paar Tage Radurlaub in den Niederlanden.

Geplant sind dabei Tagesstrecken von 60 bis 80km, mit geplanten 4 Übernachtungen. Da die beiden körperlich gut drauf sind sollte das zu schaffen sein. Wenn man den ganzen Tag hat, ist so eine Distanz dann auch in gemütlichen Tempo zu fahren.

Bei kleineren Kindern ist kannst Du wahrscheinlich nicht so eine Kontinuität und Etappenlänge abrufen. Den einen Tag fahren wie die Weltmeister, den nächsten Tag wollen sie einfach nicht. Da musst Du flexibel sein. Gut ist es, immer was zu abschleppen zu haben, z.B. zwei aneinander geknotete Ersatzschläuche (am Sattel und Lenker befestigt). Auch können kleine Kinder kaum eigenes Gepäck transportieren, das ist dann insgesamt zu schwer.

Wenn die Kleinen noch im Anhänger oder im Kindersitz mitgeführt werden müssen, brauchen sie ebenfalls ausgleichende Ruhe an den Zielorten. Immerhin wird es im Sitz oder im Anhänger auch mal langweilig. Da braucht es immer interessant Zwischenziele mit Bewegung und Unterhaltung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hängt doch vom Alter der Kinder, ihrer Verkehrssicherheit und auch deren Motivation ab - die Grenzen muß man individuell austesten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CBA123ABC321
14.07.2016, 21:37

Deswegen muss keiner Allgemein antworten. Ihr könnt daher auf euch beziehen die antworten und daher könnt ihr auch individuell antworten :-)

0

Hallo! Haha, je nach Lust würde ich mal behaupten :D

Kommt darauf an, wie alt/fit die "Kinder" sind ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an in welche Richtung wir gehen.
Eher flach 40km
Eher steil 20-25 km

Wir machen aber einen Tagesausflug daraus, fahren also nicht an Stück.

Mein Mann und Kinder (11&13) fahren gern, ich nicht besonders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine (6 und 8 Jahre alt) sind dieses Jahr Touren von bis zu 60 km gefahren. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Wie alt sind deine Kinder? Mit 5-Jährigen kann man nicht so lange fahren wie mit 15-jährigen.

2. Seit ihr sportlich? (Wie viele wäre rein körperlich möglich)

3. Weißt du, ob deine Kinder
gerne Fahrrad fahren, wenn nein würde eine lange Tour nämlich eine Belastung für alle werden.

Wenn du auf diese Fragen (ungefähre) Antworten geben könntest, kann ich dir vieleicht weiterhelfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CBA123ABC321
14.07.2016, 21:40

Ich habe keine Kinder, war nur neugierig, was der einzelne so antwortet und wie weit ihr mit euren Kindern fährt.

0