Frage von sexyman12, 41

Wer leidet auch unter Heuschnupfen hab ihr Tipps?

Ich bin heute aufgewacht und plötzlich war es da.
Augen jucken & Nase komplett zu bekomme kaum Luft durch die Nase sie läuft...
Kann nicht einschlafen.

Hab ihr irgendwelche Tipps was euch hilft?

Antwort
von ThePoetsWife, 24

Hallo Sexyman12,

mein HA hat mir Tabletten von Aerius gegen Allergien verschrieben, der Vorteil von diesem Medikament ist, dass es nicht müde macht.

Wenn die Nase dicht ist, nehme ich Rhino-pront, rezeptfrei.

Für die gereizten Augen gibt es von verschiedenen Herstellern Augentropfen.

Momentan sind eher die Bäume durch ihren Pollenflug für die Symptome verantwortlich.

Ich würde dir auch noch empfehlen, einen Allergietest durchführen zu lassen, da es auch Kreuzallergien gibt.

Liebe Grüße

Antwort
von Hexe121967, 24

jepp allergietabletten vom arzt oder halt frei verkäufliche aus der apotheke (da gibt es zig verschiedene). 

Antwort
von Sina05052001, 23

Ich hab ja auch extrem Heuschnupfen im Sommer, wenn du aber keine Tabletten nehmen willst, solltest du vllt. im Herbst diesen Jahres anfangen Pollen zu nehmen. Dann ist das nächstes Jahr entweder weg oder viel weniger. Ich hab es auch ausprobiert und es hat gut geholfen. Google mal Pollen einnehmen oder ect.
Liebe Grüße:)

Antwort
von AntwortMarkus, 31

Der Arzt verschreibt DIr Allergietabletten. Zudem solotest Du dir jeden Abend die Haare Waschen, um die Pollen zu entfernen, die in der Luft sind und sich in den Haaren festgesetzt haben.

Pollenschutzgitter vor den Fenstern helfen auchg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community