Frage von deafvera, 9

wer leidet auch an psychische paranoide störung?

ich leide das seit 1/2 jahre grund drogenkonsum

ich möchte gerne wissen wie man heilen kann und ich kann nicht mehr so weiter leben es ist so hart und denke manchmal dass ich einfach sterben will.. ich habe keine freunde bin soo einsam. hatte viel männer gehabt und ich denke immer das ich so wertlos bin.

ich nehme keine drogen mehr seit 1 monat doch immer wiedeer in klinik wegen rückfall und absturz doch es ist endgültig mit dem drogen!!

bitte schreib wer auch an diese psyschiche paranoide störung leidet aber nur frauen!! damit ich es weiss dass ich nicht allein bin!! ich könnte noch mehr erzählen.. please help mich...!!!

Antwort
von Himbeere1978, 9

begib dich in eine Therapie.. hier wirst du nicht wirklich Hilfe bekommen.. und wenn du hier von Suizidgedanken schreibst.. werde ich herausfinden lassen, von welchem PC du geschrieben hast, damit man dich einweist

Kommentar von deafvera ,

das hilfr trotzdem nicht.. ich vertraue ihnen gar nicht die denken nur noch an geld und ich kenne sie war 3 mal dort ins psychiachtern klinik und hats nicht geholfen.. wollte immer medikament haben für paranoiden zu beruhigen aber bis jetzt haben sie mir nicht einmal gegeben

Kommentar von Himbeere1978 ,

tja.. dann nicht.. wenn du meinst dass du wildfremden ausm Internet mehr vertrauen kannst.. bitte .. dein Ding

Kommentar von deafvera ,

ich hab email geändert da kann man nicht finden

Kommentar von Pferdeneon23 ,

Psychologen oder psychiater bringen aus eigener erfahrung leider nix! Ist als würdest du mit der wand reden 

Kommentar von Himbeere1978 ,

hey wer keine Hilfe will... der braucht auch ,keine.. sorry so hart das klingt-- sie will sterben.. will aber keine professionelle Hilfe. .. oder sie will nicht sterben.. und braucht nur ein bisschen Aufmerksamkeit.. was soll das hier.?. Suizidgedanken sind ein ernstes Thema und kein Kindergeburtstag.. sowas macht mich wütend

Antwort
von AnnaSCV, 6

Sehr viele Menschen haben solche Psychischen Störungen. 

Wie genau macht die sich denn bei dir bemerkmar? ich kann das verstehen.. bei mir wurde das alles auch immer schlimmer,ich verlasse seit einigen Wochen nicht mal mehr die Wohnung..

Wie man sowas heilen kann weiß ich auch nicht, du warst schon öfters in ner Therapie? Stationär? "Nur" wegen den Drogen oder wurdest du auch weiter behandelt als du clean warst?

Kommentar von deafvera ,

z.b ich fühle mich scharf beobachtet von menschen und dachte immer das die mich verletzten wollen und immer wenn ich paranoid bin red ich zu mir ein hör auf du bist krank paranoid!!!! aber es geht einfach nicht weg .. machmal will ich nicht bei arbeit sein da werde ich angst bekommen und ich war sehr leicht zu haben

Kommentar von deafvera ,

ich bin 2 mal an stationäre therapie gewesen und war mal lang clean von kiffen danach seit mai wieder Rückfall gehabt und jetzt nie wieder Drogen zu nehmen glaub braucht noch zeit bis besser wird aber es wird so lange dauern

Kommentar von AnnaSCV ,

Ok aber es ist ja schonmal sehr gut, dass du weiterhin zur arbeit geht und keine Drogen mehr nimmst! 

Ich finde es auch sehr schwierig hier Hilfe zu bekommen, ich war bisher in noch keiner Therapie, da ich immer nur weitergeschickt wurde und sich keiner zuständig gefühlt hat..

Hast du denn jemanden in der Familie dem du vertraust und mit dem du reden kannst?

Antwort
von Pferdeneon23, 5

Mir gehts gleich! 🙋🏻🙋🏻

Aber ich bin erst 18

Kommentar von deafvera ,

bin erst 20 :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten