Frage von lUrfl, 63

Wer lebt von und gesünder?

Ich ernähre mich sehr gesund, esse sehr viel Obst und Gemüse und nasche sehr selten. Ich mache dafür aber sehr, sehr selten Sport. Meine Schwester ist davon genau das Gegenteil. Sie macht super viel Sport aber isst hauptsächlich nur ungesundes. Sie mag kein Obst und Gemüse. Meine Schwester ist 11 und ich bin 14.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kami1a, Community-Experte für Muskulatur, Nahrung, gesund, ..., 18

Hallo! Langfristig wird Deine Schwester vorne liegen. Die Evolution hat die Muskeln  zu einer effektiven Fabrik im Körper gemacht. Die Muskeln sind ein sehr effektiver Motor mit vielen Funktionen. Dazu gehört wie man heute weiß neben der Fettverbrennung auch die Versorgung des Gehirnes, es gibt sogar regenerative Wirkungen. Der Motor Muskel muss aber permanent beschäftigt - also trainiert - werden. Im Leerlauf baut er sich selbst ab, beginnt zu stottern und fährt wichtige Funktionen herunter. Früher haben schon die Lebensumstände den Motor Muskel in Form gehalten - heute muss das oft durch Training ersetzt werden.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von offeltoffel, 33

Das Leben ist nciht schwarz und weiß, schlecht und gut, ungesund und gesund. In der Medizin ist man sich längst nciht einig, was "gesunder Lebensstil" bedeutet. Es gibt lediglich Dinge, die man ausschließen sollte um das Risiko von Erkrankungen zu mindern (z.B. Rauchen). Und es gibt den aktuellen Stand der Erkenntnis, was dem Körper alles guttut...aber der ändert sich gefühlt stündlich.

Ich würde sagen: gute Ernährung ist wichtig und auch Sport ist es. Aber wie genau, das ist von Person zu Person unterschiedlich. Der eine braucht überhaupt kein Sport und ist kerngesund, der andere kann lauter Fastfood essen und hat trotzdem keine Probleme.

Außerdem: zu einem gesunden Lebensstil gehört auch, dass ihr euch in eurem Körper wohlfühlt. Wenn ihr das beide tut, ist es gar nicht so sehr wichtig, wie ihr es erreicht.

Antwort
von Nordseefan, 28

Ich würde sagen du.

Bewegen sollte man sich schon, aber es muss ja nicht gleich ins "extreme" gehen.

Wobei viel Obst und Gemüse nicht gleich gesund sein muss, da gehört noch mehr dazu

Antwort
von Shany, 2

Das sollte jeder für sich selber entscheiden wie er leben mag oder?

Ich finde auch eine ausgewogene Ernährung hilfreicher mit viel Sport(Ohne würde ich eingehen;-)

Antwort
von LollipopSchoki, 24

Ich bin auch 14 und bin wie deine sis :D

Ich schlage mirn Döner, alles mögliche rein aber mach viel Sport.

Ich achte aber darauf, nicht  zu spät abens zu essen.

Dennoch scheint deins wohl besser zu sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community