Frage von Sabrina1910, 194

Wer konnte trotz schlechter bonität haus finanzieren?

Der 1. Antragssteller hat eine gute Bonität und es gibt keine Schufaeinträge. Ich bin 2. Antragsteller und meine Bonität ist sehr schlecht aufgrund eines Schufaeintrages, welcher zwar anfang des Monats auf Antrag gelöscht werden konnte, aber trotzdem ist meine bonität ja nun stark belastet.

Konntet Ihr trotzdem einen Hausbau finanzieren? Gesamteinkommen ist ausreichend, wir denken aber dass wir mit meiner schlechten bonität bei einem Hauskredit nicht weiterkommen werden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Interhyp, Business Partner, 109

Hallo Sabrina1910,

soweit bei einem Kreditnehmer noch negative Schufa-Einträge bestehen, ist es generell schwieriger einen passenden Darlehensgeber zu finden. Selbst wenn der Negativeintrag erledigt ist und die Schulden getilgt sind, ist der Eintrag einige Zeit nach der Erledigung noch in der Schufa ersichtlich.

Viele Banken akzeptieren den Kreditnehmer erst dann, wenn der Eintrag vollständig gelöscht ist und in der Schufa nicht mehr auftaucht.

Eine mögliche Lösung besteht darin, dass ggf. der 1. Antragsteller alleine als Kreditnehmer auftrittst. Allerdings rechnen die Banken dann auch nur sein Einkommen im Rahmen der Haushaltsrechnung an.

Das heißt, rein rechnerisch solltest der 2. Antragsteller mit seinem Einkommen die Lebenshaltungskosten Eures Haushalts, ggf. zusätzliche Belastungen (bestehende weitere Kredite o.ä.) und die Darlehensrate decken können.

Ich empfehle Dir ein Gespräch mit Deiner Hausbank oder einem unabhängigen Vermittler, der Dir das Ganze einmal durchrechnet.

Ich hoffe, ich konnte Dir hiermit weiterhelfen.

Viele Grüße

Christina
Interhyp AG

Antwort
von DerHans, 109

Da denkt ihr richtig.

Die Bank will ja sicher stellen, dass sie das Objekt nicht im nächsten Jahr zwangsversteigern lassen muss. 

Davon hätte ja keiner etwas

Kommentar von Sabrina1910 ,

das ist natürlich richtig, aber unser einkommen hat sich in den letzten jahren stark verbessert, daher haben wir ein recht großes gesamteinkommen und leben sehr gut, aber interessiert das eine Bank?

haben bereits alles mal durch rechnen lassen und könnten die Rate für den Kredit plus nebenkosten usw sehr gut bewältigen mit viel luft nach oben, aber trotzdem steht ja die schlechte bonität im raum eines gelöschten Schufaeintrages - wie sehr fällt das jetzt ins gewicht?

Kommentar von DerHans ,

Lasst es durch einen unabhängigen Finanzvermittler durchrechnen, OHNE bereits eine Kreditanfrage zu starten

Antwort
von grubenschmalz, 81

Ohne Eigenkapital mit dem Hintergrund sehe ich schwarz. Und halte es auch nicht für sinnvoll.

Wenn ihr zusammen min. 80 000 Euro brutto pro Jahr verdient eventuell.

Antwort
von grubenschmalz, 93

A) wieviel Eigenkapital (in %) der Bausumme ist vorhanden?

B) sind die Jobs sicher?

Kommentar von Sabrina1910 ,

eigenkapital ist sehr wenig, das würde lediglich für die nebenkosten reichen, sprich grunderwebssteuer, notarvertrag usw

sind beide in unbefristeter festanstellung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community