Frage von vamosadelante, 40

Wer kommt für die Reinigungskosten der Duscharmaturen (Dreck auf den Ventilsitz) auf, die durch Kalk- oder Schmutzpartikel entstanden sind,Haus ist Bj 2014?

Antwort
von sozialtusi, 24

Wenns Euer Haus ist - ihr?

Antwort
von beangato, 18

Du selbst.

Kalk bekommt man mit Essig weg, Schmutz mit warmem Wasser mit Spülmittelzusatz. 

Antwort
von ponyfliege, 19

wenn du mieter bist und nachweisen kannst, dass es kalk im wasser war (extrem hartes wasser)  - nicht du. dann ist es normale abnutzung.

wenns davon kommt, dass es nicht regelmässig gereinigt wurde - der verursacher.

ähm... wenn das zeug keine 2 jahre alt ist, sollte man den "dreck" und die flecken aber wohl auch noch mit haushaltsmittel selber wegbekommen...

ich kenne keine leute, die so schlimm sind, dass sowas nach 2 jahren völlig versaut ist und von einer firma gereinigt werden müsste...

Kommentar von vamosadelante ,

der Platz für Formulierung der Frage war zu knapp. Der Kalk oder Schmutzpartikel haben sich auf dem Ventilsitz der Duscharmatur abgelagert, so daß ständig Wasser aus dem Duschkopf oder der Handbrause tropft. Es handelt sich um eine ETW. Eine Entkalkungsanlage wurde erst nachträglich vor einem Jahr eingebaut. Und nachdem andere Wohnungseigentümer auch Kalkflecken reklamierten, vor ein paar Tagen gewartet.

Es geht mir nicht um die Frage wie reinige ich Kalkflecken.

Kommentar von ponyfliege ,

dann würde ich mal sehen, den bauherrn haftbar zu machen. es handelt sich ja offensichtlich um einen planungsfehler. vielleicht kommt sogar noch die bauhaftpflicht dafür auf. ich weiss nicht, wie da die verjährungsfristen sind.

frag auch mal bei der wohngebäudehaftpflicht nach.

falls du wieder mal eine frage hier stellen möchtest: da ist genug platz. du hast die überschrift gut genutzt. danach kannst du auf den kleinen butten "details", bzw. "details zur frage klicken.

dann öffnet sich ein feld, wo du bis zu 3.000 zeichen text eingeben kannst, um deine frage auszuformulieren.

es ist halt zur zeit etwas blöd. ein paar von uns "altnutzern" haben den support auch schon darauf aufmerksam gemacht. ich hab im forum unter "technische fragen" grad gestern dazu einen riesentext losgelassen. sie werden dran arbeiten, wenn man oft genug bescheid sagt. wenn du magst - klick mal oben auf forum und schau nach "wenn neunutzer eine frage stellen...".

liebe grüsse, pony

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten