Wer kommt für die offene Rechnung auf?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da Deine Freundin den Vertrag gemacht hat ist Sie für beide Verträge haftbar. Du bist raus aus der Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nonamegirl1234
19.09.2016, 10:47

Auch wenn ich die jenige bin die immer für 1 der beiden Verträge gezahlt habe?

0
Kommentar von asdundab
19.09.2016, 18:23

Naja, raus ist sie nicht! Das Mobilfunkunternehmen wird sich an die Freundin wenden und seine Forderungen über beide Verträge gegen sie geltend machen. Die Freundin kann sich anschließend an die Themenerstellerin wenden, und das Geld für ihren Vertrag verlangen, das muss sie auch zahlen, denn es besteht ein mündlicher Vertrag zwischen den beiden ehemaligen Freundinen.

0

Gegenüber der Firma ist Deine Freundin für beide Verträge verantwortlich. Im sog. Innenverhältnis könnte sie jedoch die Kosten des von Dir genutzen Vertrages von Dir fordern. Aber das ist eine Sache zwischen Dir und Deiner Freundin. Die Firma wird (und kann) sich ausschliesslich an sie halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Verträge auf Deine Freundin laufen - Deine Freundin.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie kommt auf. Sie alleine ist Vertragspartnerin mit allen Konsequenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da alles auf Ihren Namen läuft,ist Sie auch für alles Verantwortlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

die Verträge laufen auf ihren Namen somit ist sie haftbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine BFF ist Vertragspartner, somit ist sie auch allein für alles haftbar  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Derjenige, der die Verträge unterschrieben hat muss dafür gerade stehen.

Dein Name taucht da nicht auf, von daher nbist Du raus.

Das der eine Vertrag von Deinem Konto abgebucht wurde ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung