Frage von JoniBononi, 32

Wer kennt Waldspiele für Kinder mit pädagogischem Hintergrund?

He Leute,

kommenden Sommer werde ich mit einem Freund in einem Zeltcamp für Kinder bis maximal 12 Jahre aushelfen.

Spiele und Aktivitäten sollen wir uns selber ausdenken, hat jemand gute Ideen? Die Klassiker sind natürlich schon dabei: Schnitzeljagd, Lagerfeuer, Lieder singen, Verstecken, Fangen...ich dachte mir, es wäre ganz cool, den Kids ein wenig die verschiedenen Pflanzen- und Tierarten spielerisch nahe zu bringen.

Habt ihr Ideen?

Antwort
von robi187, 12

warte ab es kommt immer anders als man denkt?

frage einfach die kinder die haben mehr ideen als du dir vorstellen kannst?

aber du kannst viele dinge aus naturwissenschaft machen? da sind die kinder schnell begeistert? z.b. wieso schwimmt ein stein nicht aber das holz usw?

wir bauten mal eine quelle?  als mit wasser kannn man sehr viel machen?

im wald kann man sich mal überlegen wie roobinhud gehaust hat? oder roobinson? usw?

die sollen joghurtbecher mit klar deckel mitbringen für klein tier die man nach 1h wieder die freiheit gibt.

auch kann man die zweige beobachten wie diese wachsen ins dunkle oder ins helle? zur seite oder oder oder?

Antwort
von JoniBononi, 11

Danke für die schnellen Antworten. 
Smartphones/Handys müssen die Kinder den Tag über abgeben. Es werden immer zwei Personen bei den Gruppen sein, die Handys zum Notfall dabei haben, aber die Kids sollen keine dabei haben. 
Die Kinder zu fragen ist eine gute Idee, aber ich kann mir vorstellen, dass man ja auch Material und Kram mitnehmen muss, um die Spiele umsetzen zu können. Deshalb würde ich gerne im Vorhinein schon planen und zumindest grob wissen, was ich dabei haben sollte. 

Antwort
von offeltoffel, 19

Du könntest nachsehen, ob es in der Gegend einen Geocache gibt. Die haben manchmal auch interessante Aufgaben zum Thema Biologie oder Geographie.

Antwort
von Saltbomb, 23

Finde ich gut, klasse das es sowas noch gibt :-).

Denke mal die Kids werden sowieso ihr geliebtes Smartphone dabei haben... vielleicht wäre hier eine Art Ralley bzw. Schatzsuche gut, womit man das nützlich verbinden könnte.

" ..gehe so und so viel Schritte, hier siehst du einen Baum/Strauch wie heißt der ?... "

" Schreibe/Zeichne drei Vogelarten auf die du im Gebiet gesehen/gehört hast."

Am Schluss dann der Schatz (Piratenschatz ?) mit Schokogoldtalern oder so :D

Antwort
von Nijara, 9

Du könntest die Kinder eventuell verschieden Pflanzen und Blätter suchen lassen. Und dass dann um die Wette.

Also sie kriegen gesagt: Findet ein Blatt von ein Kastanienbaum.
Dann müssen alle loslaufen und so ein Blatt finden. Wer am schnellsten ist, bekommt einen Punkt oder so :) Dadurch lernen die Kinder auch etwas über die Natur, da sie die bestimmten Blätter oder anderen Sachen im Wald so unterscheiden müssen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten