Frage von Lisalisa4321, 57

Wer kennt sich mit Piercing/ Septum aus?

Hallo, ich habe ein Septum Piercing seit ca 9 Monaten. Nun ist das Loch ein wenig zugewachsen, so dass ich keinen Schmuck mehr durch das Loch bekomme. Es ist nicht ganz zugewachsen sondern nur enger geworden. Nun ist meine Frage, ob ich mir das Loch nachstechen lassen muss oder es die Möglichkeit gibt das Loch wieder auf die normale Größe zu dehnen. Danke im Vorraus

Antwort
von Fuchsma, 21

Kriegst du denn einen Ohrstecker durch? Oder woher weißt du, dass es nicht ganz zu ist?
Ich habe momentan dasselbe Problem bei meinem Helix (habe es seit zehn Jahren und hatte die letzten drei Jahre keinen Schmuck drin). Zwei Piercer haben mir geantwortet, dass man es noch dehnen kann und am Freitag habe ich dafür den Termin. Da das Helix ja sogar durch Knorpel geht, sollte es bei deinem sowieso möglich sein.

Antwort
von ITsUnacceptable, 21

Also wenn da noch ein loch ist kannst du es auch dehnen! Ich selbst hab ein gedehntes septum, es ist aber relativ unangenehm das zu machen. Mach es in so kleinen Schritten wie möglich, sonst ist es echt unerträglich. 

Antwort
von Schocileo, 14

Der Piercer kann dir das wieder aufdehnen.

Antwort
von Marie10042000, 25

Hast du das Piercing denn zwischen drin schon einmal rausgemacht oder gewechselt?

Bilder

Kommentar von Lisalisa4321 ,

Ja, habe es öfters  gewechselt und rausgeommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten