Frage von danielschnitzel, 36

Wer kennt sich mit Kopfhörern von beyerdynamic aus (mehr siehe Details)?

Moin Leute,

wer kennt sich mit der Marke aus ? Gibt es bessere Alternativen ?

Will mir zum Zocken einen Studiokopfhörer holen. Jetzt habe von der Marke Empfehlungen ausgesprochen bekommen, aber auch Gaming-Headsets gesehen. Wer kennt sich bei den Modellen aus ?

Kann man das hier nehmen ? Oder sollte ich wirklich einen Studiokopfhörer und extra Mikrofon kaufen ??

http://www.beyerdynamic.de/shop/hah/headphones-and-headsets/gaming/mmx-300-manuf...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pikar13, Community-Experte für Gaming, 30

Du kannst auch einen DT770 mit Antilon Modmic nehmen. Wäre quasi dasselbe, nur deutlich günstiger

Kommentar von danielschnitzel ,

oh okay.. dachte die Kopfhörer seien noch etwas für die Spiele optimiert.. 

Habe aktuell folgende Soundkarte: 
http://de.creative.com/p/sound-blaster/sound-blaster-recon3d-pcie

Taugt die was ? Soll ich eine neuere dazu nehmen ?

Aktuell habe ich ein Triton Pro+ 5.1, finde aber dass in der Konstellation einfach nichts rum kommt. Auch wenn ich mit Soundkarte und Decorder Box vom Headset Dolby Suround habe...
An der Xbox wofür das Headset am ehesten ist, ist der Sound trotzdem viel klarer habe ich das Gefühl 

Kommentar von Pikar13 ,

kannst du behalten

An deiner Stelle würde ich allerdings noch nach weiteren Alternativen suchen. Das MMX300 bzw. der DT770 ist ja nicht der einzige Kopfhörer, welcher in Frage käme. Da gibt es ja noch einige mehr:

z.B. 

  •  AKG K612
  • AKG K701/2
  • Beyerdynamic Custom one Pro
  • Beyerdynamic Custom Studio
  • Beyerdynamic DT990 / 880
  • Audio-Technica ATH-M50x
  • Audio-Technica ATH-AD700X
  • Philips Fidelio X2

ect

Einfach mal nach Geschäften in deiner Nähe suchen und Probe hören :-) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community