Wer kennt sich mit Kleinbussen aus?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo!

Ehrlich -------> auch wenn ich kein VW Fan bin, fällt mir zum T5 aktuell keine echte Alternative ein. Weder die Mercedes V-Klasse/der alte Vito noch Fords Transit oder irgendwelche importierten Modelle wie die von SEVEL Süd (Peugeot Boxer, Citroen Jumper, Fiat Ducato) sind mMn echt mit dem T5 vergleichbar & gerade zum Multivan gibt es keine brauchbare Konkurrenz. Höchstens einen gepflegten gutausgestatteten T4 mit sauberer Vorgeschichte. Müsst mal schauen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau mal bei www.motortalk.de rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nachdem, was durch den Motorschaden kaputtgegangen ist, und wie hoch die Laufleistung ist, lohnt sich die Motorenüberholung vielleicht noch. Wenn Du verrätst, in welcher Gegend Du wohnst?

Wirkliche Alternative für den T5? Was willst Du: mehr Platz? Mehr Komfort? Preiswerter? Mehr Motorleistung?

War mit meinem T4 mit der kleinsten TDI-Maschine rundum glücklich, aber das sehen Andere anders.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heike128
20.09.2016, 13:11

Vielen Dank. Ich komme aus Hamburg. Eigentlich waren wir sehr zufrieden mit dem Wagen. Wir haben ihn jetzt zwei Jahre und er fuhr sehr gut. BJ ca 2005, 175 PS, km wohl 250 t bereits überschritten. bin mir aber nicht sicher. 

Beim Motor soll wohl die Verstärkungsschicht zwischen der Alubauweise durchgescheuert sein. Also wohl zwischen Kolben und Hubraum (oder so ähnlich). 

Wir hätten gerne einen Wagen, der nicht so teuer ist, groß genug etc. ohne Schnickschnack und noch so ca. 10 Jahre hält. 

AHK, langer Radstand, 8-9 Sitze, Fahrradträger soll hinten auch ran. 

Wenn der Wagen incl. Dachbox, Fahrrädern, WoWa ( also voll beladen) bergauf noch gut überholen kann, bin ich zufrieden :-) .

Und es sollte halt nicht ständig irgendetwas kaputt gehen.  

0
Kommentar von Heike128
20.09.2016, 13:19

Vorher hatten wir auch einen t 4 transporter der war echt klasse. aber kein tdi und nur 75 ps. irgendwann zog er einfach nicht mehr und war halt alt. sehr schade. reps hatten sich bei der motorleistung  für uns nicht gelohnt. schnief. 

0

zum T5 gibt es u. a. das tx-board.de als Internetforum.

Alternativen zum Austauschmotor wäre eine Motorreparatur, je nachdem, was defekt ist.

In der Klasse des T5 gibt es z. B. noch den Mercedes Vito, den Ford Transit, etc. Alle haben ihre Vor- und Nachteile und eigene Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann es sein, das ihr den Bus ein wenig gequält habt? Wenn man vollbeladen mit Wohnwagen am Berg noch gut überholen will, dann benötigt man 300-400 PS und nicht nur 174 PS wir ihr.

Die 2,5l TDI Maschine bekommt man eigentlich nicht kaputt.....mein T4 mit nur 102 PS (2,5l TDI) hat jetzt 320.000 Km runter und läuft wie ein Uhrwerk.

Daher kann ich nur einen T4 empfehlen, aber mit soviel PS wie ihr benötigt, gibt es sowas nicht, zumindest nicht original.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Heike128
20.09.2016, 15:08

nein, nicht mal ansatzweise. er hätte locker noch mehr geschaft. die motoren vom t5 sollen eine niete sein. t4 war robuster und die 6er reihe auch wieder.

0