Frage von yagmi, 89

Wer kennt sich mit EBay rechte sehr gut aus bitte melden ?

Ich hab ein Fahrzeug in eBay ersteigert jedoch hat es mir dann zu lange gedauert und deshalb hab ich und mein Mann uns ein neues Fahrzeug geholt außerhalb von eBay und den ersteigerten Fahrzeug haben wir völlig vergessen dann kam eine Email von dem Käufer das wir höchstanbietende sind und er die 32 tausend Euro haben möchte das Geld jedoch haben wir jetzt nicht mehr der Käufer hat einen Rechtsanwalt eingeschaltet was unser hacken aber jetzt ist der Käufer hat das Auto mehr mal jetzt rein gestellt nach dem ja rechtlich gesehen das Auto normalerweise schon uns gehört ich habe natürlich alle screenshots gemacht als Beweis
dann darf er ja normalerweise das Auto nicht mehrmals rein stellen und ersteigern lassen damit wir ein Kontra haben und irgendwie uns beschützen denn rechtlich gesehen gehört ja das Fahrzeug eigentlich uns da kann er das ja nicht immer wieder rein stellen man könnte verstehen wenn er davon mehrere hätte aber das ist nicht der Fall bitte bitte wer sich auskennt ich bin für jede Antwort dankbar da ich hochschwanger bin und das ganze mich sehr bedrückt .

Expertenantwort
von haikoko, Community-Experte für Ebay, 48

Es gibt keine ebay Rechte.

Der Kaufvertrag zwischen dem Verkäufer und Euch wurde gem. BGB geschlossen:

http://dejure.org/gesetze/BGB/433.html

Der Verkäufer kann Euch zivilrechtlich zur Erfüllung des Kaufvertrags zwingen.

Da werdet Ihr wohl ebenfalls einen Anwalt benötigen, wenn Ihr denn mal Briefpost vom Anwalt des Verkäufers bekommt. In der Zwischenzeit drucke Dir die immer wiederkehrenden Angebote des Verkäufers aus, damit Euer Anwalt im Zweifelsfall gegendokumentieren / argumentieren kannst.


Kommentar von haikoko ,

... und den ersteigerten Fahrzeug haben wir völlig vergessen dann kam eine Email von dem Käufer das wir höchstanbietende sind und er die 32 tausend Euro haben möchte das Geld jedoch haben wir ...

Es erschliesst sich mir nicht, wie man einen Kaufvertrag in dieser Preisklasse vergessen kann.

Antwort
von peterobm, 46

ihr habt einen rechtsverbindlichen Kaufvertrag, das Fahzeug ist euer. 

was heisst zu lang gedauert? nach Kauf solltet ihr bezahlen, dazu hat euch der Verkäufer bestimmt aufgefordert. Die Überweisung dauert paar Tage - danach könnt ihr das Auto abholen. 

Verkäufer hat das Auto mehrmals eingestellt? 

wurde gar eine Mindestsumme vorgegeben? die wurde nicht erreicht - damit kommt auch kein Kaufvertrag zustande

Käufer kann wieder einstellen

Antwort
von Zanora, 25

Also so viel ich weis ist die abgeschlosse Transaktion wie ein Kaufvertrag.
Das gilt normal für beide Seiten außer ihr einigt euch irgendwie.
Vielleicht zeigt er ja etwas Verständnis!

Aber was ich nicht verstehe warum ihr erst etwas ersteigert und dann sich das doch nochmal überlegt und sich einfach ein anderes Auto kauft ohne vorher das mit dem Verkäufer abzuklären.
Und sowas vergisst man doch nicht, da handelt es sich ja nicht um 2€ sondern um sehr viel Geld.

Ich weis ja nicht was ihr bereits mit dem geklärt habt, vielleicht hat es sich für ihn ja erledigt mit dem Verkauf an euch da er es wieder eingestellt hat!!

Vielleicht kannst Du Dich ja mal mit Ebay in Kontakt setzen.
Aber die Begründung mit "zu ungeduldig oder ähnliches" hm ich weis nicht ob das wirklich ein Grund ist.

Versucht halt einfach mal es auf die nette Art und Weise zu klären ;-)

Antwort
von miranya, 45

genau genommen habt ihr mit euren Gebot, einen Kaufvertrag abgeschlossen, und er könnte das Geld einklagen.
was wiederum hieß er dürfte es nicht anderweitig verkaufen oder anbieten,.
habt ihr den schon post von seinem Anwalt bekommen? Wenn nein seit froh, dann war es nur eine Drohung um an das Geld zu kommen.
würde ich jetzt mal sagen.

Kommentar von yagmi ,

Leider haben wir Post von seinem Anwalt bekommen dennoch schalten wir wahrscheinlich auch einen Anwalt ein weil somit zieht er sich mit in die scheisse rein auf deutsch gesagt denn er will das Geld von uns und stellt das Fahrzeug immer wieder rein

Kommentar von miranya ,

Ja aufjedenfall Anwalt holen, und Beweise sammeln. evtl habt ihr Glück. Aber ich kann mir nicht vorstellen das ihr da ohne irgendwas rauskommt aus der Sache.

Kommentar von yagmi ,

Wie gesagt ich hab all die Screenshots mit Datum und alles drum und dran gesammelt in dem Brief stand wenn wir nicht bezahlen wird der Käufer zurück treten und Schadensersatzansprüche geltend machen was würde es für uns heisen ?

Kommentar von miranya ,

frag einen Anwalt, ich bin keiner. und bei einer Summe von 32000€ w würde ich mich ehrlich gesagt, nicht auf Aussagen von Leuten hier auf der Seite verlassen, sondern mir so schnell wie möglich einen Anwalt der darauf spezialisiert ist suchen.

Kommentar von yagmi ,

Okey
Ich danke trotzdem

Antwort
von ErsterSchnee, 46

Ja, das Fahrzeug gehört laut Kaufvertrag Euch und Ihr müßt zahlen. 

Da ihr das Geld nicht habt, könnt ihr doch froh sein, wenn der Verkäufer nicht auf die Zahlung besteht, sondern versucht, das Ding anderweitig loszuwerden. 

Kommentar von yagmi ,

Das ist eben das Problem er besteht auf das Geld von uns schaltet einen Rechtsanwalt ein und wie gesagt als würde es nicht reichen stellt er dieses Fahrzeug immer wieder zum Verkauf

Kommentar von Margita1881 ,

der VK besteht lt. dieser Aussage auf die Bezahlung

...und er die 32 tausend Euro haben möchte..

Kommentar von ErsterSchnee ,

Er besteht auf Bezahlung, weil er den Wagen noch HAT. Verkauft er ihn zu einem guten Preis, fordert er mit ziemlicher Sicherheit auch kein Geld mehr (bzw. nur noch die Differenz).

Antwort
von TorDerSchatten, 53

Das Fahrzeug würde euch gehören, wenn ihr es bezahlt hättet.

Kommentar von yagmi ,

Ja natürlich aber meine Frage ist eben ob er rechtlich das Auto wieder in Verkauf setzten darf oder nicht obwohl er so gesehen ja schon an uns verkauft hat aber einen Rechtsanwalt einschaltet

Kommentar von TorDerSchatten ,

Ihr seid im Annahmeverzug, und er darf das natürlich. Wenn er einen andern Käufer findet, müsst ihr ihm die Kosten erstatten, die das Ganze verursacht hat.

Hochschwanger oder nicht, du machst dich lächerlich. Ebay ist kein Spielplatz. Kaufvertrag ist Kaufvertrag und vorschnelles, unüberlegtes Handeln zieht eben Konsequenzen nach sin.

Kommentar von ronnyarmin ,

Ihr seid im Annahmeverzug, und er darf das natürlich

Nö, darf er nicht. Er versucht etwas zu verkaufen, was ihm nicht gehört.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das Fahrzeug würde euch gehören, wenn ihr es bezahlt hättet

Nöö. das Fahrzeug gehört ihnen bereits.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten