Frage von Logdash, 43

Wer kennt sich mit der Ladeelektronik aus?

Ich habe meinen Lautsprecher nicht so wie es in der Anleitung steht vor der ersten Benutzung aufgeladen. Kann nun die Ladeelektronik schaden davon genommen haben sodass der Akku jetzt unerwünschte Effekte hervorruft oder hat das eine mit dem anderen nix zu tun? So dass z.b. durch falsches laden die Ladeelektronik “verwirrt“ wird und sich jetzt nicht mehr vernünftig um den Akku “kümmern“ kann?

Hoffe es kennt sich jemand aus :)

Antwort
von Stoanai33, 33

Man sollte zwar vor dem ersten mal verwenden dass Gerät komplett aufladen allerdings wirkt sich dass ganze nicht auf die ladeelektronik aus wie du es so schön nennst wieso hast du denn ein Problem mit Einem Gerät deswegen weil du es zu früh vom srecker genommen hast? 

Kommentar von Logdash ,

naja ich sollte es halt laut Anleitung 3 Stunden Laden habe es aber nicht so gemacht und direkt eingeschaltet. schaden merke ich jetzt nicht außer ein paar “messungenauigkeiten“ bei der Akku anzeige aber mir wurde gesagt das das normal ist. Habe nur Angst das jetzt im nachhinein noch was passieren kann

Kommentar von Stoanai33 ,

Ne du da mach dir keinen Kopf und zur Not geht umtauschen eh ;)  aber bei den modernen Akkus etc.  Und dem heutigen Stand der Technik bleibt es dem Akku egal ob du ihn gleich voll auflädst oder erst später.   Und des s mit den messungenauigkeiten lass mal sein weil Ne bestimmte Toleranz hat ja immer hin laut DIN VDE jedes elektronische Gerät ;) 

Antwort
von illtry, 18

Das war mal so, sollte (zumindest XD) nicht mehr vorkommen. 

By the way ist das der Ladeelektronik komplett egal, nur dem Akku selbst könnte das leicht geschadet haben, sollte es aber nicht.

Zum restlichen schonen empfehle ich, den Akkustand immer zwischen 30 und 70% zu belassen.

LG illtry

Antwort
von doesanybodyknow, 23

Der Elektronik ist das egal. Theoretisch könnte es dem Akku geschadet haben, aber das ist bei modernen Akkus unwahrscheinlich bzw. nicht wahrnehmbar.

Antwort
von wolfram0815, 17

Der Elektronik ist das Wurst. 

Die Hersteller schreiben meiner Meinung nach immer dazu, dass der Akku vor dem ersten Gebrauch geladen werden muß. Nicht das ein Kunde darauf kommt, es wäre kaputt und schimpft. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community