Frage von rolandkederer, 32

Wer kennt sich mit der bandsaege BAS 317 von Metabo aus , zwecks genauer Einstellung?

Antwort
von Rosswurscht, 28

Ich kenne nicht genau die bas 317, aber ich kenne einige andere Bandsägen. Wenns um ein allgemeines Problem zur Einstellung geht kann ich vielleicht helfen.

Kommentar von rolandkederer ,

Ich habe ein dünnes Blatt , warum kann ich keine kurven sägen , wie muss ich das Blatt fixieren , wie stelle ich fest das das Blatt genügend fest angezogen ist .

Kommentar von Rosswurscht ,

Eine Bandsäge hat normalerweise zwei seitliche und ein rückseitiges Anlaufrad, welche das Blatt führen.

Die Räder werden generell so eingestellt, dass sie das Blatt im Ruhezustand gerade nicht berühren. Die seitlichen werden zudem im Blattbereich hinter den Zähnen angebracht.

Das Blatt wird schon relativ fest angezogen. Ich sag mal handfest und nicht mit Gewalt. So das es relativ hell klingt beim anstoßen. Is bissl Gefühls- und Übungssache, aber keine Zauberei.

Wenn du dann ein dünnes, sog. Schweifblatt aufziehst sollte man damit auch Kurven schneiden können.

Es kommt natürlich immer auf den Radius an. Sehr enge Kreise zwicken oft. Aber größer Bögen und Kurven dürften kein Problem sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten