Frage von Solong2019, 63

Wer kennt sich im Mietrecht aus- Probleme mit Schimmel in der Wohnung verschwiegen?

Hallo zusammen, ich bin Anfang Mai in eine Altbauwohnung gezogen von der mir der Vermieter zugesichert hat, dass es keine Probleme mit Schimmel in der Wohnung gäbe. Beim Bestücken der Waschmaschine im Keller sind mir dann eigenartige Flecke an der Wand aufgefallen. Aus der recht neu verputzten Wand treten irgendwelche Salze raus. Zudem haben mir Mitbewohner des Hauses erzählt, dass Mieter vor mir massive Probleme mit Schimmel in der Wohnung hatten. Mein größtes Problem ist meine Tochter. Die ist hochgradig allergisch gegen Schimmelpilzsporen. Bedeutet Feuchtigkeit im Keller auch automatisch Feuchtigkeit in der Wohnung. Ist das Verschweigen dieses Mangels/dieser Gefahr ähnlich einer arglistigen Täuschung. Zu allem Überfluss habe ich einen 1-Jahres Mietvertrag. Wie verhalte ich mich jetzt richtig gegenüber dem Vermieter? Bin ich auf der sicheren Seite, wenn ich ihn über die Flecken im Keller informiere???

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Mietrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bwhoch2, Community-Experte für Mietrecht, 15

Also zunächst einmal hat der Keller meist nichts mit dem Zustand des übrigen Hauses zu tun.

Und dann überleg mal logisch: Mitbewohner des Hauses erzählen, Dir das frühere Mieter massive Probleme mit Schimmel hatten. Welche Mieter? Die unmittelbar vorherigen oder frühere? Und wenn das Haus in einem generell schlechten Zustand wäre: Haben Deine Mitbewohner keine Schimmelprobleme? Wenn sie keine haben, weshalb? Sie wissen vielleicht, wie man Schimmel vermeidet und Du weißt es sicher auch.

Eine arglistige Täuschung durch den Vermieter läge nur dann vor, wenn tatsächlich in kurzer Zeit Schimmel in der Wohnung auftreten würde. Das ist trotz der sehr feuchten Witterung derzeit noch nicht der Fall, oder?

Um Schimmel zu vermeiden, schlage ich Dir folgendes Gerät vor:

http://www.voelkner.de/products/553669/Digitales-Schimmelradar-30.5032-TFA.html?...

Stell das im Zimmer Deiner Tochter in der Nähe der Außenwand auf. Damit kannst Du sehr gut die Luftfeuchtigkeit beobachten und auch die Veränderung im Lauf der Zeit.

Als unsere Tochter ihre erste Wohnung bezog, bemerkte sie auch schnell, dass an einer Stelle der Außenwand ein Fleck entsteht. Mit Hilfe des Geräts schaffte sie es dauerhaft, die Luftfeuchtigkeit so zu regeln, dass das Problem verschwand.

Sollte dennoch Schimmel auftreten, weil eine Wand von außen durchfeuchtet wird, könntest Du außerdem immer noch auf die Anwendung und Beobachtung des Geräts verweisen, mit dessen Hilfe Du sehr genau auf die richtige Lüftung geachtet hast. Das Gerät hat sich mittlerweile auch schon in einer anderen Wohnung bewährt, wo es zu Problemen kam.

Kommentar von bwhoch2 ,

Danke für die Auszeichnung. Freut mich sehr, wenn ich Dir helfen konnte.

Antwort
von Arya87, 10

Der Keller hat nichts mit der Wohnung zu tun und dass frühere Mieter Probleme damit hatten, ist auch nicht wirklich relevant. Schließlich kann es ja sein, dass nach diesen Problemen eine professionelle Trocknung und Schimmelentfernung stattgefunden hat.

Mein Tipp: Beobachte die Wohnung gut, vorbildlich lüften, keine größeren Möbel an Außenwände stellen und Feuchtigkeit messen. Arglistige Täuschung liegt erst vor, wenn es ein konkretes Schimmelproblem in deiner Wohnung gibt und nicht bei einem Verdacht. 

Sollten sich tatsächlich Anzeichen der Allergie zeigen, kannst du noch einen Gutachter beauftragen, der sich die Wohnung mal genau anschaut. Das kostet aber eine Menge Geld.

Alles Gute!

Antwort
von Antonions, 34

Im Keller tritt Salpeter aus dem Putz. Hat nix mit Schimmel zu tun. Ob der Vermieter gelogen hat, kannst Du nur über die Vormieter heraus bekommen. Denn merke. Nachbarn erzählen manchmal viel wenn der Tag lang ist. Selbst wenn ein Vormieter Schimmelprobleme hatte, muß es nicht am Haus liegen. Könnte ja auch einfach Lüftungsproblem gewesen sein. Dann hätte der Vermieter nicht gelogen.

Kommentar von Solong2019 ,

Danke, das klingt sinnig. 

Kann ich anhand eines Messgerätes die Feuchtigkeit an den Wänden messen? Ich möchte hier keine Riesenwelle machen und einen Bausachverständigen ranholen... 

Kommentar von Antonions ,

So ein Meßgerät bekommste beim Conrad oder Baumarkt für unter 20 €. Wichtig wäre aber auch ein Hygrometer für unter 6 €. Dann kannste auch die Luftfeuchtigkeit messen.

Kommentar von Solong2019 ,

DAS sind ja mal brauchbare Tipps 😉 Besten Dank 

Kommentar von Antonions ,

Immer wieder gern.

Antwort
von AnnaStark, 38

Schwamm im Keller muss nicht unbedingt auch zur Folge haben, dass in der Wohnung dieser auch ist.

Aber wenn dies verschwiegen wurde, hast Du ein Recht auf eine ausserordentliche fristlose Kündigung. Klar macht das nur Sinn, wenn Du eine neue Wohnung hast.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten