Frage von eduTouY1, 24

Wer kennt seriöse Modelagenturen, die nicht zu sehr auf die "top Modelmaße" achten?

Hallo zusammen, ich suche eine seriöse Modelagentur, die nicht zu sehr auf die vorgegebenen Modelmaße achten. Ich bin jetzt nicht unbedingt sehr groß aber auch nicht gerade klein. (1,77m) habe eher eine schlanke, sportliche Figur. Ich weiß, dass man als Mann mindestens 1,84m sein muss. Aber ich bekomme oft sehr viele Komplimente, dass ich "Ausstrahlung" habe und "ziemlich gut aussehe". (oh man das klingt jetzt ziemlich einbgebildet :D ... ) Vielleicht gibt es ja die eine oder andere Agentur, die eher auf "Ausstrahlung" achtet und eher weniger auf die Körpergröße Wert legt. Ich trage beispielsweise eine Brille. Vielleicht könnte man ja für einen Optiker "modeln" ?! Achja ich spreche hier nicht von einer großen Modelkarriere, eher etwas, was man nebenbei machen könnte. (Ich bin Student)

Vielen Dank schonmal für jede Antwort. :)

Antwort
von sWeEtAnKa98, 12

Ich model auch "nur nebenbei" und bin Schülerin fast 19. Für nebenbei geht es nur über ne kleinere Agentur. Dafür sind kleinere Agenturen nicht so streng was die Größe betrifft. Auch ich bin zu klein 165 cm für ne "große" Agentur.

Bei kleiner Agentur liegst du richtig mit keine große Modelkarriere. So wie ich kannst du Fashion Week oder Katalogjobs vergessen. Es sind nur ab und zu Jobs. Für Männer eher noch weniger als für Frauen, meine Agentur nimmt z. B. nur Frauen, weil sie keine Anfragen nach Männermodels bekommt, sagt sie.

Mein Tipp: 1. Modelagentur in deiner Nähe googeln, 2. auf der Seite von der Agentur Bedingungen schauen, Mindestgröße? Nimmt sie überhaupt Männer? Zur Not mit E-Mail fragen.

Wegen "seriös" gebe ich folgende Tipps:

1. Die Agentur hat auf ihrer Seite unter Impressum oder Kontakt eine Adresse. Schau was da ist. Es muss ein Büro sein, nicht nur ein Briefkasten.

2. Man muss sich bewerben und sie suchen aus. Sie nehmen nicht "jeden" an.

3. Wenn sie dich einladen zum Vorstellen dann muss das in dem Büro sein wo in der Adresse steht, auf keinen Fall in einem Hotel!!! Sonst ist es nicht die echte Agentur.

4. Es darf nichts kosten, keine Anmeldegebühr, keine Kaution, kein Jahresbeitrag. Auch nicht für Fotos die sie von dir machen oder machen lassen. Du bezahlst nichts!

5. Du musst Vermittlungsbedingungen in die Hand bekommen, bevor du was unterschreibst. Da muss z.B. drin stehn wie hoch die Vermittlungsprovision ist. Sie sollte nicht mehr als 20 % sein, also dass du bei jedem Job mindestens 80 % behalten kannst. Achtung: Bei den ersten paar Jobs kann die Privision höher sein, z. B. bekommst du nur 50% vom Job, das aber auch mindestens und das muss dann auch klar in den Bedingungen stehen.

 

Kommentar von eduTouY1 ,

wow, vielen Dank für die ausführliche Antwort. :) Ich werde dann mal schauen, was ich so finde.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten