Wer kennt Rezepte zu regionale Spezialitäten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bayern: Bamberger Hörnla (Kartoffelsorte), Leberknödel, Leberkäs, Auszogne, Obazda

Norddeutschland: Grünkohl mit Pinkel, Labskaus, Hamburger Aalsuppe, Hamburger Pannfisch mit Senfsauce, Rote Grütze, Schlehenmarmelade,

Rheinland: Himmel un Ääd, Bergische Kaffeetafel mit Dröppelminna, Pillekuchen, Rheinischer Sauebraten (Original mit Pferdefleisch)

Kohlenpott/Ruhrgebiet/NRW: Panhas, Biersuppe

Saarland: Dibbelabbes, Saarländische Mehlklöße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deichgoettin
11.12.2015, 13:21

Danke für den Stern :-))

0

In unserer Ecke Bayerns werden gern "Schuxn" gemacht.

Aus zwei Packerl Hefe mit einer Prise Zucker und etwas lauwarmer Milch ein Dampferl (Vorteig) machen, gehen lassen.
Zwei Pfund Roggenmehl und zwei Pfund Weizenmehl, einen viertel Liter lauwarme Milch, einen halben Liter lauwarme Buttermilch, zwei Teelöffel Salz (nach Gusto auch eine Tasse fein geschnittenen Schnittlauch) zusammen mit dem Dampferl zu einem Teig kneten.
Eine viertel Stunde gehen lassen.
Kleine Stücke davon abreißen (sollen an die vierzig insgesamt werden), zu Kugeln formen, auf einer bemehlten Unterlage mit einem Nudelholz in ovale Form, etwa zwei Zentimeter dick, ausrollen.
Dann alle mit einem Geschirrtuch abdecken und gehen lassen (etwa 15 - 20 Minuten).
Währenddessen drei bis vier Pfund Butterschmalz in einem ausladenden Topf gut heiß werden lassen, aber nicht zu heiß (Holzstäbchen-Probe!).
Jetzt einzeln die Schuxn-Rohlinge ins  Butterschmalz geben, mit einem Schöpflöffel immer wieder mit dem Schmalz übergießen, schwimmend ausbacken, bis sie goldfarben werden und Blasen werfen.
Mit einem Abseihlöffel aus dem Fett nehmen, abtropfen lassen und auf Küchentüchern auskühlen lassen.

Wenn man keinen Schnittlauch zugibt, kann man die Schuxn mit Puderzucker bestreuen.
Mir schmecken sie warm, frisch aus dem Schmalz, am allerbesten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bevorzugst du eine bestimmte Region?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von baddy105
04.12.2015, 10:43

Nein es sollten nur Rezepte mit regionalen Bezug sein. Wenn möglich mit typisch regionalen Produkten

0

Reibekuchen mit Rheinischem Apfel oder Rübenkraut. Die beiden Obstkraute sind sogar durch die EU als Regionale Produkte geschützt :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier gibts über 400.000 Rezepte und bestimmt auch was, was du suchst. Hier der Link : http://www.kochbar.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?