Frage von danielschnitzel, 98

Wer kennt gute Gaming-Headsets bis 200-250 Euro (mehr siehe Details)?

Hi Leute ich will ein gutes Gaming-Headset kaufen, habe auch schon ein paar Ideen. Preis ist zunächst egal, wobei mir das Preis-Leistungsverhältnis doch sehr wichtig ist. Ich möchte also keinen Razer-Rotz kaufen, da das meiste von denen überteuert ist. Ja die Sachen sind oft nicht schlecht aber m.M.n. bezahlt man zu viel für den Namen.

Logitech schickt mit dem G230 eine starke Konkurrenz mit ins Rennen. Genauso steelseries mit dem Siberia v2. In Tests haben sie fast genauso gut abgeschnitten wie Markenheadsets bsw. von Razer, allerdings sind genannte Headsets billiger. Viel billiger. Daher sehe ich dann auch nicht ein mehr zu bezahlen.

Das Sennheisser Game One bzw. das teurere Model sieht auch noch saftig aus :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FinisTerrae, 40

Die Gaming-Headsets, besonders von den Markenherstellern, sehen immer besonders aus. Zumeist steckt bei den Geräten nicht viel dahinter, zumindest nicht was die Tontechnik angeht. Die besten Ergebnisse erzielt man immernoch aus dem Musikstudiobereich. Leistungsstarke und komfortable Kopfhörer gepaart mit einem guten Ansteckmikrofon liefern deutlich mehr Tonqualität pro Euro. Besonders das Mikro macht einen echten Unterschied, wenn es in den Bereich Streaming / Recording geht.

Studiokopfhörer im Bereich ab 100€ sollten in der Regel jedes Computer-Headset Tontechnisch deklassieren. Gute Ansteckmikros gibts ab 20€.

Kommentar von danielschnitzel ,

sowas in die Richtung dachte ich mir auch :) 

Antwort
von GelbeForelle, 25

Ich würde mir immer ein billiges mikro und einen Kopfhörer kaufen. Wenn man einmal ein mikro hatte, sei es eins für billige 40€, will man kein headset mehr. Ausserdem sind Kopfhörer viel billiger bei gleicher Leistung. Aber viele mikro brauchen viel Zubehör (sage nur ständer, popschutz, phantomspannung,...)

Kommentar von danielschnitzel ,

werde ich ab sofort auch so machen, danke

Antwort
von Kubaner01, 54

Hey, Kollege hat das astro A40. Sehr empfehlenswert! Preis liegt bei 250-300€

Antwort
von TonberryX, 12

Also ich hab das G230 von Logitech und das finde ich hat alles was man braucht guten sound sehr gutes micro und der preis is auch super 69.99. Ich würde dieses nehmen mir wäre so ein headset keine 200 euro wert.

Kommentar von danielschnitzel ,

naja für das Geld werden es vermutlich Studiokopfhörer und ich kann die über Connections für bis zu 40% weniger Geld bekommen..

Antwort
von Sigggi89, 55

Beste kombo wäre beyerdynamic dt 770 und ein zalman ansteck mikro

http://www.amazon.de/dp/B008POFOHM/ref=twister_B00NJGINW4?_encoding=UTF8&psc...


http://www.amazon.de/Zalman-ZM-MIC1-Mikrofon-mit-Mikro-Clip/dp/B00029MTMQ/ref=sr...

Da bleibste sogar noch unter 200€

Wenn du beides in einem haben willst ist nach wie vor das beyerdynamic mmx300 eines der besten headset, gibt auch 5 jahre garantie und robust ist es auch also hält es locker 10 jahre

Antwort
von p0ckiy, 48

Kauf dir Beyerdynamic Kopfhörer für 150€ und ein Clipmikrofon. Damit steckst du jedes Headset weit über 300€ locker in die Tasche.

Kommentar von Sigggi89 ,

Außer mmx300 das is ja praktisch beides von dir erwähnte kombiniert

Kommentar von p0ckiy ,

Korrekt aber getrennt kaufen wäre trotzdem noch billiger.

Antwort
von sgt119, 29

Beyerdynamic DT880 Edition 600Ω + Antlion ModMic v4

Btw hast du ne Soundkarte oder nutzt du Onboardsound?

Kommentar von danielschnitzel ,

Soundkarte aktuell.

Aber habe bald das neue Z170 Board... das hat eigentlich guten OnBoardsound.. 

Kommentar von sgt119 ,

Was für ne Soundkarte hast du?

Kommentar von Pikar13 ,

das Beste derzeit ist ein ALC1150, aber auch der reicht nicht für den DT880. Mit einer anständigen Soundkarte ist da deutlich mehr rauszuholen

Antwort
von MTorials, 51

Vielleicht hilft das:

Hoffe ich konnte helfen,

M'T

Kommentar von danielschnitzel ,

habe leider keine Zeit mir das 15 min anzusehen, Fakt ist aber, dass ich nicht auf einer Anlage zocken will, daher kommt nur ein Headset in Frage. 

Kommentar von MTorials ,

Der Interessanteste Fackt ist das eine Studie besagt das Stereo-Headsets mit virtuellem Sourround besser "sind" als richtige Sourround-Headsets, weil die Lautsprecher entsprechend kleiner
sind und nicht so einen guten Ton haben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community