Wer kennt friedliche Kulturen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das sind diejenigen,welche abgeschieden in Ihren Regionen ,z.B.im Dschungel Südamerikas oder tlw.noch Afrikas leben.Voraussetzung für ein Fortbestehen von Naturvölkern ist friedvolles ,einfaches Leben,mit ebenso einfachen Regeln,dem Vorhandensein der Lebensgrundlagen und eine Abschottung gegenüber Fremden.Die Namen der Stämme und Völker google bitte.Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja sowas gab es, aber dann kommen immer schnell die neid hammel und machen alles kaput?

ich frage mich wieso die religionen nicht lehren das geben und nehmen ausgeglichen sein soll? würde dann die religionen zerfallen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider war noch nicht die Antwort dabei die ich suche. Es gibt in Asien mehrere kleine Volksstämme die noch nie Krieg gemacht haben, die mit allen Nachbarregionen friedlich zusammen leben. Vor kurzem war in TV ein Bericht über solch ein Volk, das seit ca.500 Jahren in einem Tal in Nordindien leben soll. In Google leider nichts zu finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zumindest hat Costa Rica vor einiger Zeit die eigene Armee abgeschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heutzutage wohl nicht mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung