Frage von Doroka555, 109

Wer kennt es immer Taxi sein für andere?

Ich habe einen Führerschein und wra und bin immer der Taxi für andere sogar um andere zur Arbeit zu fahren es nervt mich langsam so. Habe keine Lust immer Taxi zu spielen.

Antwort
von Owntown, 44

Mach es einfach nicht, auf bekannte die einen Ausnutzen kann man verzichten außerdem sind es ja nicht nur die Spritkosten die bezahlt werden wollen sondern auch der Verschleiß am Fahrzeug. Lerne "Nein" zu sagen ist hart fährste aber auf lange sicht besser und ruhiger mit :)

Antwort
von FelixFoxx, 46

Dann nimm zukünftig Spritgeld plus Geld für Deine aufgewendete Zeit.

Kommentar von PicaPica ,

Sehr gut, dann wird das aber ganz schnell nachlassen.

Kommentar von Doroka555 ,

bin immer zu gutmütig und wenn ich nein sage macht mir jeder ein schlechtes Gewissen wie z.B. dann komme ich eben nicht zur Arbeit und habe ein dickes Problem

Kommentar von FelixFoxx ,

Wenn wenigstens Deine Unkosten gedeckt sind und Du sonst nichts anderes vorhast, kannst Du ja Deinem Gewissen folgen und nicht Nein sagen. Aber glaub mir, wenn Du etwas dafür haben willst, werden so gut wie alle Ausnutzer abspringen, dann reicht plötzlich doch der Bus mit der vorhandenen Monatskarte...

Antwort
von PicaPica, 48

Gibt ein ganz einfaches und in seiner Eindeutigkeit nicht zu überbietendes einzelnes Wort: Nein.

Antwort
von CBA123ABC321, 31

Du kannst doch selber entscheiden, was du machst und wenn du was nicht willst, musst du es nicht. 

Antwort
von Franz577, 35

Klar kenne ich das, aber ich habe das nie in Ausnützen ausarten lassen und umgekehrt auch selbst nie ausgenutzt.

Als ich noch nicht 18 war und von anderen mitgenommen wurde, habe ich ganz von selbst dem Fahrer ab und zu mal was gegeben oder ihn auf ein Getränk eingeladen etc.

Und umgekehrt hab ich das auch erwartet, wenn es sich gehäuft hat. Bei längeren Strecken war ich dann auch so frei und habe eine Spritkostenbeteiligung verlangt, was auch meist akzeptiert wurde.

Antwort
von Nordseefan, 46

Dann sag das doch.

Klar nervt so was, vor allem wenn man dadurch nur ausgenutzt wird.

Antwort
von tariolas, 40

gründe ein taxiunternehmen

Antwort
von DODOsBACK, 35

Lass dich dafür bezahlen, dann kannst du auch mal ins Kino.

Antwort
von Kitharea, 41

Wenn wer anruft einfach sagen du hast grad keine Zeit, bist schon unterwegs, hast heute frei oder sonstwas. Oder die Wahrheit - du hast keine Lust.

Antwort
von KeinName2606, 16

Selber Schuld? Du machst es doch wohl freiwillig?

Antwort
von Annabell2014, 42

Einfach mal NEIN sagen und nicht immer fahren!

Antwort
von martinzuhause, 44

dann fahre doch einfach nicht wenn   jemand fragt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten