Frage von rimusa,

wer kennt einen Rotwein der basisch ist?

ich habe gehört, dass Rotwein auch basisch und nicht nur "sauer" sein kann (Säure - Base - Balance) Da ich gerne abends 2 Gläser Rotwein trinke und meinen Körper nicht übersäuern möchte, bedanke ich mich schon jetzt für die Informationen. Rebe, Weingut, Bezugsquelle. Euch ALLEN ein sonniges WE

Hilfreichste Antwort von brummhummel,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Eine Spezielle nichtbasische Weinsorte wurde noch nicht erfunden . die Traubenfruchtsäure macht den unterschied . Ich kenne aber meherere Rotweine aus unterschiedlichen Anbaugebieten die Quatitätsmässig sehr gut sind . Kauf dir einfach mal die kleinen Flaschen (O,25) Liter und probier was dir am besten schmeckt . Oder geh zum Probieren auf Weinfeste oder zu Winzern . Die haben bessere Qualität als die Einheitsweine aus den Suppermarktregalen. Da kommt es allerdings viel auf Anbaugebiet und Jahrgang an .Empfehlen kann ich dir Rolf Willi Weine aus dem Edeka . Das Weingut Gruber Heilbronn . Das weingut Müller in Geddelsbach (schneckenhof.de ).Viel vergnügen beim Probieren.

Antwort von Hasenpub,

Dann würde ich dir anraten den Alkohol einfach weg zu lassen.

Wenn du wegen 2 Gläser wein dir Gedanken machst zu übersäuern kannst dich trösten selbst wenn ich einen Liter trinke bin ich nicht übersäuert

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community