Frage von blobbie, 65

Wer kennt einen kompetenten und durchsetzungsfähigen (Fach-)Anwalt für Arbeitsrecht in Düsseldorf und Umgebung?

Hallo Leutz,

wer kann einen guten Arbeitsrechtler (möglichst Fachanwalt) in der genannten Region empfehlen, der

a) sein Handwerk beherrscht, d.h., möglichst umfassend alle wichtigen Gesetze und einschlägigen Urteile parat hat und idealerweise strategisch und vorausschauend in alle Richtungen denken kann

und

b) durchsetzungsfäihig bis energisch ist

Meinem jetzigen Rechtsanwalt mangelt es vor allem an letzterem:

Manche Einlassung der Gegenseite während der Verhandlung wird von ihm mit nicht mehr als einem Stammeln beantwortet.

Das geht gar nicht.

Antwort
von Peter501, 44

Erkundige dich mal bei der Gewerkschaft.Die haben dort Anwälte die sich fast nur mit Arbeitsrecht beschäftigen und sehr gute Ergebnisse erzielen.

Kommentar von Nightstick ,

Auch von dort kommt die Elite nicht!

Kommentar von Peter501 ,

Habe ich auch nicht behauptet aber die Ergebnisse sprechen für sich.

Antwort
von musso, 46

Google mal Fachanwälte Arbeitsrecht

Kommentar von Nightstick ,

Das beantwortet seine Frage leider nicht!

"Big Google" weiß zwar viel, das aber mit Sicherheit nicht.

Da ein wirklich guter Fachanwalt (hier Arbeitsrechtler) so selten wie die berühmte "Nadel im Heuhaufen" ist, sollte sich der Fragesteller   einmal Gedanken darüber machen, sich parallel zur Anwaltsuche einen fachkundigen "Supervisor" zuzulegen.

Kommentar von musso ,

Quatsch. Ich kenne etliche Fachanwälte für Arbekitsrecht. Man sollte darauf achten, einen zu nehmen, der nur Arbeitnehmer und Betriebsräte vertritt.

http://www.arbeitnehmer-anwaelte.de/start/

Diese Kooperation zum Beispiel, unser Anwalt ist da auch vertreten

Kommentar von blobbie ,

Sorry, aber ich finde Deine Antwort auch ziemlich für die Wurst.

Wenn Google mir hätte helfen können, einen Anwalt mit den genannten Qualitätsmerkmalen zu finden, dann müsste ich mir jetzt nicht einen neuen suchen.

Ob ein Anwalt wirklich gut ist, erkennt man meines Erachtens wirklich erst während des Verfahrens. Da helfen nur authentische Erfahrungen von Menschen aus ihren eigenen Prozessen. Ich hätte in meiner Frage mehr betonen sollen, daß ich das hier suche.

Was liefert Google?

Die Selbstbeweihräucherung der Anwälte auf deren homepages und den einschlägigen Portalen, von den Anwälten selbst gefilterte und somit überwiegend und realitätsfremde positive Bewertungen (z.B. anwalt.de, lachhaft, die Seite sollte verboten werden) und anderen Schrott.

Wie gesagt, eine Suchmaschine ist damit überfordert, was ich brauche sind Erfahrungsberichte von Mandanten.

Kommentar von musso ,

ich schrieb doch dass unser Anwalt in dieser Kooperation ist und ich auch andere davon selbst kenne. Wenn dir das nicht reicht dann willst du nicht, dass man dir hilft.

Kommentar von blobbie ,

Ich bezog mich mit meinem Kommentar ausschließlich auf Deine Allerweltsantwort "Google mal ...".

Und das geht aus meinem Kommentar auch eindeutig hervor.

Mit Varianten dieser Antwort kann man wahrscheinlich 95% aller gutfrage.net-Fragen beantworten (oder eben auch nicht).

Und das leicht beleidigt daher kommende "... dann willst du nicht, dass man dir hilft" verkennt einfach meinen kritischen Geist (wobei Deine ursprüngliche (!!!) Universalantwort keinen allzu kritischen Geist erfordert ;-)).

Für den Hinweis auf die von Dir verlinkte Kooperation bin ich dankbar, dem werde ich mal nachgehen.

Kommentar von Nightstick ,

Ich selbst habe schon schlechte Erfahrung mit "Fachanwälten für Arbeitsrecht" machen müssen - nur dadurch weiß man, worauf man in Zukunft achten muss.

Deshalb auch mein obiger Kommentar.

Kommentar von musso ,

man muss immer darauf achten, ob dieser Anwalt oder seine Kanzlei eher Arbeitgeber oder Arbeitnehmer vertreten,oder beides. Für mich bzw. uns als Betriebsrat kommen nur Anwälte in Frage, die nur BRs und Arbeitnehmer vertreten.

Und ich schrieb ja schon zweimal, ich kenne einige dieser Anwälte persönlich. Das ist der Grund, warum ich diese Kooperation empfehle.

Kein Anwalt, der gut berät, wird übrigens sinnlose Verfahren durchziehen, falls du das erwarten solltest.

Kommentar von Nightstick ,

Dass es grundsätzlich besser ist, einen "arbeitnehmerorientierten" Rechtsanwalt zu nehmen, ist durchaus richtig.

Antwort
von amuellercgn, 2

Hallo,

der hier hat mir in einer Sache geholfen:
http://www.ra-potratz.de

Übernimmt Fälle auch bundesweit.



Antwort
von Daniel7979, 30

Buse.de von der KÕ! Bessere Anwälte kenn ich nicht

Kommentar von blobbie ,

Woran machst Du Dein Urteil

"Bessere Anwälte kenn ich nicht"

fest?

Erfahrungen Beispiele?

Überdies zeigen die Profile der auf der Homepage präsentierten Fachanwälte (für Arbeitsrecht), daß das eine fast lupenreine Arbeitgeberkanzlei ist.

Für mich als Arbeitnehmer sicher unbrauchbar.

Kommentar von Daniel7979 ,

Ich hatte mich als Arbeitnehmer mehrmals wegen nicht gezahlter Gehälter von dieser Kanzlei vertreten lassen, und vor Gericht gewonnen. Auch habe ich diese Kanzlei bei Mietstreitigkeiten erfolgreich vor Gericht gehabt.

Kommentar von Daniel7979 ,

Ich hatte dort immer das Gefühl dass den Anwälten ein Sieg stets wichtiger ist als die Anwaltsgebühren 😀👍

Kommentar von Daniel7979 ,

Auch funktioniert die telefonisch Erreichbarkeit, sowie Auskünfte hervorragend. Das sollte eigentlich bei jeder Kanzlei so sein, ist in der Realität aber meist nicht der Fall

Kommentar von blobbie ,

Bei der Unzahl von Anwälten, die die beschäftigen, wären Namen natürlich interessant.

Kann man hier PN verschicken?

Kommentar von Daniel7979 ,

Dr. Otto hatte ich für Arbeitsrecht! TOP Anwalt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community