Frage von roman954, 47

Wer kennt einen guten, männlichen Anwalt für Familienrecht in Berlin?

Hallo,

ich suche einen guten RA für Familienrecht in Berlin. Vielleicht hat jemand schon gute Erfahrungen irgendwo gemacht? Leider sind viele Anwälte einfach schlecht.

Warum dieser männlich sein soll? Habe meine Erfahrungen gemacht und bitte um Verständnis. Eine starke RA wie Ulrike Tasic ist mir noch nicht begegnet. Außer jemand kann mich besser belehren in Berlin.

Danke für Tipps.

Gruß

Roman

Antwort
von Vater56, 32

Dr. Peter (Worms) ist aber nicht günstig

bitte unterschreibe diese Pedition

https://www.change.org/p/bundesgerichtshof-einhaltung-der-grundgesetze-durch-die...

Kommentar von roman954 ,

Danke, aber Familienrecht ist meist ausgeschlossen bei Versicherungen. Bei mir eben so. Daher geht bei mir nur PKH. Und das sehen Anwälte gar nicht gerne auf Grund der Bezahlung... Leider. Deshalb schwierig erstmal jemanden Guten zu finden, der dann auch noch PKH annimmt... :(

Dabei ist es so wichtig bei mir. Zwar persönlich aber: Ex Freundin will mein 1 Jähriges Kind mir nicht zeigen. Auf Grund Polizeieinsatz zeigt Sie mir es nun doch mal. Selten. Aber sie will verhindern das ich das Kind sehe, mit allen Mitteln und Behauptungen wie "Der schlägt mich schon immer" was völlig lächerlich ist, sie will mich nur weg haben, dabei bedenkt sie nicht, dass es um Kindeswohl geht. Und mein Kind geht mir über alles, sodass ich zu 50% das Kind bei mir haben will. Dem wird sie nicht zustimmen. Deshalb bald Familiengericht... :(

Danke für die Antwort!

Antwort
von Vater56, 23

Frohe Weihnachten

bitte klicke auf die Petition
http://chn.ge/1NNde9K

Anwalt Familienrecht in welcher Stadt?

Schau dir die Petition an, wir viele deiner Fragen beantworten.

Antwort
von emily2001, 40

Hallo,

siehe dies, aber wenn du Prozeßkostenhilfe brauchst, mußt du es sofort sagen, bevor die erste Beratung anfängt...

Emmy

Kommentar von emily2001 ,
Kommentar von emily2001 ,

Das wäre für Leute, welche etwas mehr "Kleingeld" hätten...

http://www.wiwo.de/finanzen/steuern-recht/top-kanzleien-anwaelte-fuer-die-perfek...

Kommentar von roman954 ,

Danke, aber Familienrecht ist meist ausgeschlossen bei Versicherungen. Bei mir eben so. Daher geht bei mir nur PKH. Und das sehen Anwälte gar nicht gerne auf Grund der Bezahlung... Leider. Deshalb schwierig erstmal jemanden Guten zu finden, der dann auch noch PKH annimmt... :(

Dabei ist es so wichtig bei mir. Zwar persönlich aber: Ex Freundin will mein 1 Jähriges Kind mir nicht zeigen. Auf Grund Polizeieinsatz zeigt Sie mir es nun doch mal. Selten. Aber sie will verhindern das ich das Kind sehe, mit allen Mitteln und Behauptungen wie "Der schlägt mich schon immer" was völlig lächerlich ist, sie will mich nur weg haben, dabei bedenkt sie nicht, dass es um Kindeswohl geht. Und mein Kind geht mir über alles, sodass ich zu 50% das Kind bei mir haben will. Dem wird sie nicht zustimmen. Deshalb bald Familiengericht... :(

Danke für die Antwort!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community