Wer kennt ein paar gute Schach Tricks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann dir empfehlen, dir Schachbücher dazu anzuschauen. In der Bibliothek gibt es auch viele. Es gibt spezielle Bücher mit Eröffnungsfallen! Die sind echt super. Kann man sich auch notfalls kaufen. Und einfach ein paar Partien auf dem Brett nachspielen und sich die Kommentare dazu durchliest.

Auf jeden Fall ist es wichtig, die ersten Züge zu den unterschiedlichsten Eröffnungen "sicher" zu spielen, damit man nicht schon verloren hat, bevor das eigentliche Spiel beginnt :D

Kommt immer wieder in den Turnieren vor.

Allgemein ist die Strategie beim Schach, mit allen Figuren zusammen zuspielen. Also nicht gleich die Dame raus und mit der dann wie wild von einem Rand zum anderen!

Wichtig ist es eher, die Springer und Läufer gut zu positionieren und die Bauern im Zentrum zu haben, wo man dann mehr wichtige Felder "kontrollieren" kann.

Je mehr man spielt, desto mehr bekommt man ein gewisses Gefühl für das Zusammenspiel der Figuren.

Wichtig ist es, mit unterschiedlichen Leuten zu spielen und unterschiedliche Spielarten "lernt".

Gruß Noidea333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schließe mich den anderen an es gibt im Schach keine sogenannten "Tricks", höchstens ein paar Eröffnungsfallen aber wenn der Gegner da nicht mitmacht steht man meistens schlecht. Man kann nichtmal besonders viel lernen Motive und Taktik im mittelspiel theorie in Eröffnungen und Endspiel und der Rest ist Erfahrung und Talent wenn du schon länger spielst und all diese Sachen probiert hast und selbst die Schach Literatur nicht hilft hast du wahrscheinlich kein Talent und solltest dir lieber was anderes suchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tricks in dem Sinne gibts beim Schach nicht. Wichtig ist es die Theorie zu lernen, vorallem die Eröffnungstheorie, aber auch Mittelspiel und Endspiel sind wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine „Tricks“ beim Schach, sondern „nur“ gutes und sehr gutes Spiel. Dabei spielen die Welt- und GroßmeisterInnen sehr gut und der Rest der Schachspieler gut.

Während der ersten 10 … 15 Züge muss man die Eröffnungszüge können, danach die Mittelspielpläne und wenn es denn so weit kommt die Endspieltechnik. Strategie und Taktik gehören vom ersten Zuge an dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung