Frage von tienespreguntas, 33

Wer kennt ein gutes Amateur Schnittprogramm, dass nicht mehr als 50€ kostet?

Antwort
von Lazarius, 22

Du könntest es mit der kostenlosen Version von VideoPad versuchen.

Aber das Programm wird nach einiger Zeit zur Sparversion, funktioniert aber noch, wenn auch etwas eingeschränkt. Um Erfahrungen zu sammeln, ist es sehr gut geeignet.

Alle Grundfunktionen eines Videobearbeitungsprogramms sind in der Freeware-Version von VideoPad enthalten. Es können Schriften in ganz verschieden Konfigurationen eingeblendet werden. Auch Bilder und Audios von der Festplatte sind einfügbar. Das Gleiche gilt für Textansagen per Mikrofon. Mit verschiedenen Effekten kann dem Ganzen ein professionelles Aussehen verliehen werden. Eingefügte Bilder kann man mit der Zoom-Funktion dynamischer wirken lassen. So erstellt man schnell eine Slideshow im Videoformat seiner Wahl. Die deutsche Hilfe macht es einem leicht, sich im Programm zurechtzufinden.

Von der Herstellerseite oder bei freeware.de unter Download findest du eine deutsche Programmversion.

Hinweis: Bei der Installation wird nach Programmen gefragt, die mit installiert werden können. Wer sie nicht benötigt, klickt einfach nichts an und geht dann auf Fertigstellen.

Oder für etwas Fortgeschrittene.

Der VSDC Free Video Editor ist wahrscheinlich zurzeit der beste kostenlose Video-Editor und kann alle gängigen Formate verarbeiten. Es lassen sich auch Bildschirmvideos damit aufzeichnen. Das Programm benötigt allerdings etwas Einarbeitungszeit. Das WEB kann dabei mit Tutorials helfen.

computerbild.de/download/VSDC-Free-Video-Editor-9561489.html

Viel Spaß und LG

Antwort
von Corinna2015, 21

Ich hatte im Jahr 2014 das Magix Video Deluxe 2013 für ca. 50 Euro im (Online-)Fachgeschäft gefunden. Vielleicht findest du jetzt, wo gerade Magix Video Deluxe 2016 herauskommt, auch in einem Fachgeschäft ermäßigte ältere Ausgaben. Ich komme mit Magix Video Deluxe sehr gut klar und kann es empfehlen.
ACHTUNG: Dieses Programm NICHT gebraucht kaufen, weil der Hersteller es in der Regel nur einmal für einen bestimmten PC freischaltet. Und auf jeden Fall die Rechnung aufbewahren, falls man selbst mal den PC wechselt und erneute Freischaltung beantragen muss.

Antwort
von Attacktic, 33

Lightworks... ist sogar kostenlos ;-)

http://www.lwks.com/index.php?option=com_lwks&view=download&Itemid=206&a...

Kommentar von TaluTala ,

Jo... Lightworks kann ich auch nur empfehlen, vorallem weil das Programm kostenlos ist.

Antwort
von herja, 19

SONY Movie Studio Platinum 12, EUR 31,98

http://www.amazon.de/SONY-Movie-Studio-Platinum-12/dp/B008RVQM9M

Antwort
von KronosIsten, 17

LightWorks oder Active Presenter, sind beide kostenlos.

Antwort
von Daniel079, 24

Windows Movie Maker ;) Ist sogar kostenlos - für meine Zwecke (kurz mal ein paar Videos schneiden) reicht es allemal.

Kommentar von KronosIsten ,

Grr, Movie Maker ist für mich kein anerkanntes Schnittprogramm, und erst recht keins für Amateure.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community