Wer kennt diese Pokerregel?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich denke mal du gehst von Texas Holdem aus. Dort zählen die 5 höchsten Karten, egal ob man sie auf der Hand hat oder ob sie auf dem Tisch liegen. Je nach dem was auf dem Tisch liegt kann es sein das die 3 und 5  garnicht berücksichtigt werden und somit für beide die gleichen Karten zählen und der Pot dann geteilt werden. Wenn das nicht der Fall ist und für einen von beiden andere Karten gelten so das er insgesamt etwas höheres hat so bekommt er den Pot.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sosososo123
04.11.2015, 11:20

also wenn die Karten ein Bild wie Flush oder Straight geben, dann zählt die 3 oder 5 nicht mit, wenn beide nur den König haben dann kriegt der mit der 5 den Pot ?

0

Es zählen immer die insgesamt 5 höchsten Karten.

Bsp. Spieler 1 hält König und 3

Spieler 2 hält König  und 5

Im Pott liegen König Zehn Zehn Acht Sieben

In diesem Fall halten beide als höchstes Blatt König König Zehn Zehn Acht

liegen aber im Pott König Zwei Zwei Drei Vier, hält 

Spieler 1 König König Zwei Zwei Vier

Spieler 2 König König Zwei Zwei Fünf; Spieler 2 gewinnt!

Hoffe, es war verständlich :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sosososo123
04.11.2015, 11:23

verstanden, nur leider steigt man; im Falle man hat die 3, ja niemals aus, weil man weiß ja nie das der andere eine 5 hat.. ist schon doof ;-)

0