Frage von ElianaS04, 41

Wer kennt diese Krankheit/ diese Beschwerden (Nieren, Blase, Unterleibschmerzen)?

Hallo, ich habe, wenn ich zu wenig trinke, leichte einseitige Unterleibschmerzen, vor allem machen sie sich dann bemerkbar, wenn ich mich bewege. Bei Druck auf die Stelle gibt es keinen Schmerz.

Meine Mutter hat erzählt, dass Nierenprobleme in der Familie liegen, sie hat die gleichen Symptome auch gehabt in meinem Alter, und ihre Mutter ebenfalls; scheint also was Erbliches zu sein.

Als ich kleiner war, hat ein Arzt sowohl bei meiner Mutter als auch bei mir festgestellt, dass die Nieren wohl etwas verschwächt arbeiten, daher käme auch der Schmerz bei zu wenigem Trinken.

Es handelt sich laut dem Arzt um nichts Gefährliches, bin aber trotzdem neugierig, ob das Ganze auch einen Namen hat. Finde im Internet leider nur etwas zur akuten Niereninsuffienz.

Kennt jemand von euch diese "Krankheit"? Der Schmerz sitzt übrigens nicht auf der Höhe der Nieren, sondern auf Höhe des Beckenknochens, bzw etwas weiter links/rechts davon.

Hoffe, ihr könnt mir helfen.

(Bitte keine Antworten wie "Geh zum Arzt" oder ähnliches. Dass das Internet keinen Arztbesuch ersetzt weiß ich selbst.)

Antwort
von EHECK, 12

hallo Elian

doch doch, darauf wird es hinauslaufen, dass Du mal zum Arzt gehen solltest.

Wir können hier beim besten Willen keine fundierten Auskünfte geben, wenn wir nicht wissen worum es eigentlich geht. Und Deine Angaben sind nicht ausführlich genug, um Dir einr ordentliche Auskunft zu geben.

Wie hieß denn die Neirenerkrankung an der Deine Familie leidet bzw. die häufiger bei Euch vorkommt. Das wäre schon mal ganz wichtig zu wissen. Es gibt nämlich mehrere davon.

Ohen solche Info ist es verdammt schwer, mehr zu sagen als nur ins Blaue hinein zu rätseln....

EHECK

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community