Frage von olivia007, 76

Wer kennt diese kleinen Käfer?

habe diese Käfer im Hochbeet wie werde ich die wieder los?

Antwort
von Othetaler, 35

Keine Käfer - das sind Asseln und die sind mit den Krebsen verwandt. Eine Arten haben sogar Kiemen.

Antwort
von Teddy42, 46

Das ist ein Rudel Kellerasseln, findet man meistens unter Steinplatten oder unter Bretter die schon länger draussen liegen.

Antwort
von Chris56946, 50

Das sind Killerasseln.

Kommentar von Mija2605 ,

😄😄😄

Kommentar von Chris56946 ,

Wieso lachst du? :D Das sind doch Killerasseln.

Kommentar von Mija2605 ,

Dem Namen nach zu urteilen muss ich mich ab jetzt davor fürchten ^^

Kommentar von butterflyy321 ,

nein, Kellerasseln 😅 diese lockern aber den Boden und sind gut für die Erde! Würde sie also nicht beseitigen :) Unter meiner Antwort habe ich einen Link eingefügt :)

Kommentar von Chris56946 ,

Oh seit meine Kindheit dachte ich sie würden Killerasseln heißen :( 

Kommentar von butterflyy321 ,

Naja, fast :D

Antwort
von Flintsch, 39

Das sind keine Käfer, sondern Kellerasseln.
Wie du sie loswirst, erfährst du hier:

http://www.gartendialog.de/gartenpflege/schaedlinge/silberfische/kellerasseln-be...

Antwort
von BlackOtter, 25

Das sind keine Käfer. Das sind Ranzenkrebse und lieben es dunkel und feucht. Los bekommst du sie an der stelle mit viel Licht und Trockenheit. Aber die machen nix. Die ernähren sich von abgestorbene organische Substanzen. Lass sie da leben wo sie sind. Die sind auch nützliche kleine Tierchen.

Antwort
von butterflyy321, 32

So wie es aussieht, sind das Kellerasseln, die tun nix ob und wie man die los bekommt weiß ich nicht, google mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten