Frage von schlumpibande,

Wer kennt den Text zum Bewegungsspiel "Ausflug in den Zoo" für Kinder?

Ich hab schon gegoogelt, aber da finde ich immer nur ein anderes ähnliches spiel. das spiel das ich suche geht so: die kinder sitzen auf einer langbank und jedes kind erhält eine rolle vom text z.B. löwe, kind etc. dann liest der spielleiter den text vor, und wenn die rolle von dem kind genannt wird, muss dieses kind aufstehen und einmal schnell um die langbank rennen. ich kenne das spiel aus dem sportunterricht, habe aber leider den text dazu nicht. wer kennt diesen und kann ihn mir schicken? danke

Antwort von Zauberkind,

An einem schönen Sonntagvormittag saß Familie Meier am Frühstückstisch. Vater Meier sagte: Wir wollten doch schon lange wieder einmal in den Zoo, um uns die vielen Zoo-Tiere anzusehen. Au fein, jubelte Peter. Welche Zoo-Tiere werden wir uns ansehen? Bären und Tiger bestimmt, legte Susi vorlaut fest. Und doch sicherlich auch die Affen, verkündete Mutter Meier.

Und wo lassen wir Waldemar fragte der Vater? Waldemar muss mit, legten die Kinder lautstark fest. Er mag doch so sehr die Zoo-Tiere. Schnell wurde das Notwendigste vorbereitet. Und dann ging es los. Vater Meier ging mit Dackel Waldemar zur Garage. Dabei stolperte er zuerst über Susis Rad und anschließend über Peters Rollschuhe. Susi jammerte und schob alles auf Peter. Jetzt jammerte auch Peter. Dackel Waldemar knurrte Vater Meier an.

Vater und Mutter Meier stiegen ins Auto, Peter und Susi belegten laut schreiend ihre Plätze. Nun ging die Fahrt endlich. los. Nach wenigen Minuten fing Susi an zu heulen. Wo ist unser Dackel Waldemar? Mutter beruhigte die Kinder und Vater wendete das Auto. Als dann die Familie endlich vollzählig war, stand der Fahrt zu den Zoo-Tieren nichts mehr im Wege.

Am Ziel angekommen. entbrannte ein heftiger Streit. Susi wollte zuerst zu den Bären, Peter zuerst zu den Affen. Dackel Waldemar zog an der Hundeleine in Richtung der Tiger. Mutter Meier beruhigte mit dem Hinweis, dass sie sich alle Zoo-Tiere anschauen werden. Die Eltern legten die Reihenfolge Bären, Affen und Tiger fest.

Zwei Stunden später taten den Eltern die Füße weh. Vater und Mutter Meier machten eine Pause. Wie viele verschiedene Zoo-Tiere es hier doch gibt, jubelten die Kinder. Mutter Meier bestätigte dies mit einem müden Kopfnicken und kraulte Dackel Waldemar hinter den Ohren.

Susi wollte gerne noch einmal zu den Affen und Peter zu den Bären. Dackel Waldemar bellte schon wieder in Richtung der Tiger. Mutter Meier erhob sich von der Bank und wollte nur noch nach Hause.

Auf dem Weg zum Ausgang sah die Familie noch einmal alle Zoo-Tiere in der Reihenfolge: Bären, Affen und Tiger. Gegen Abend fuhr die Familie Meier erschöpft und müde nach Hause. Die Kinder schliefen schnell auf ihren Sitzen ein und Waldemar rekelte sich auf dem Rücksitz. Zuhause angekommen, träumte Mutter Meier noch von den Affen, Vater von den starken Bären und Dackel Waldemar von den Tigern.

Nach dem der Zoo geschlossen wurde, konnten die Zoo-Tiere ihr Abendbrot in aller Ruhe genießen. Trotz der anstrengenden Lauferei freute sich die ganze Familie Meier über den unvergesslichen Sonntag mit den Zoo-Tieren.

Kommentar von Zauberkind,

Ahhh... konnte reinkopiert werden.... Hoffe ich konnte dir damit weiterhelfen.... und wünsch dir viel Spass damit :-)

Antwort von Zauberkind,

Familie Meier geht in den zoo... Ich denk das wirst du meinen ^^

Kann dir den Text gerne zuschicken...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community