Frage von StarMaze, 20

Wer kennt den neuen Tafelspitz Restaurantguide?

Ich habe letztens von einer Arbeitskollegin von dem neuen Tafelspitz Restaurantführer gehört und erfahren, dass sich die Herausgeber sehr lange Zeit gelassen haben, um einen wirklich ausführlichen und guten Restaurantführer zu erstellen.

Jetzt würde ich aber gerne wissen, ob es denn wirklich so ist und ob schon jemand Erfahrung mit dem Tafelspitz Restaurantguide hat oder schon mal drinnen rumgeblättert hat?!

Antwort
von SchlaubiSmurf, 17

Ja ich kenne den Restaurantführer und habe ihn auch selbst zu Hause.

Schon zu wissen, dass es jetzt eine neue Ausgabe dazu gibt.

War damit immer sehr zufrieden, hat mir auch immer gute Dienste geleistet, suche mir immer ein paar Restaurants heraus die ich dann besuchen werde.

Wenn man nicht nur den Empfehlungen aus dem Internet glauben möchte oder so schon schlechte Erfahrungen gemacht hat ist der Guide schon eine gute Alternative.

Wie hast du den bisher deine Restaurants gesucht?

Internet, Freunde,...?

Kommentar von StarMaze ,

Vielen Dank für dein Feedback! 

Ich selbst hatte noch nie einen richtigen Restaurantführer. Lediglich in meinen Reiseführern waren immer wieder Restaurants empfohlen, die ich manchmal besucht hab. Aber für meine Heimatstadt bzw. mein Heimatland hatte ich noch nie einen.

Die letzten Jahre habe ich neue Restaurants oder Lokale nur besucht, wenn ich auf einem Blog einen guten Beitrag gelesen hab. Aber ich hab vor Kurzem herausgefunden, dass die meisten Blogbeiträge nur gesponsert sind und die Blogger entweder für die "Bewertung" bzw für ihren Beitrag über das Restaurant bezahlt werden oder irgendeine andere Vergütung dafür bekommen.

Da hab ich mich natürlich auch sehr übers Ohr gehauen gefühlt. Deswegen möchte ich lieber etwas, das Hand und Fuß hat und EHRLICH berichtet wurde. Und da hat mir meine Arbeitskollegin zu dem Tafelspitz Restaurantguide geraten :)

Kommentar von SchlaubiSmurf ,

Ja verstehe dich schon, ist leider ziemlich zur Mode geworden und man kann Online Bewertungen nur noch mit Vorsicht genießen. Auch wenn es stimmt und es wirklich ein gutes Restaurant sein sollte finde ich es sollte gekennzeichnet sein, dass es sich dabei um Werbung handelt. Deshalb muss es ja nicht schlecht sein nur weil man dafür Werbung macht. Aber so tun als ob es meine persönliche Meinung wäre geht mal gar nicht.

So ein Restaurantführer kann schon Sinn machen, kann man ja auch hernehmen und schauen ob das Internet bzw. Freunde es genauso sehen, je mehr Quellen dasselbe sagen umso mehr ist man auf der sicheren Seite.

Wenn ich auf Urlaub fahre mach ich mir vorher auch immer eine Liste mit Restaurants in die wir gehen können, die check ich dann auch ab ob es wirklich so ist wie es im Internet steht.

Vertrauen ist gut, Kontrolle besser;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community