Frage von luna468, 28

Wer kennt das Milbenmittel Advocate und reinige ich das Zubehör am besten?

Hallo,

mein Dsungarischer Zwerghamster Waltraud hat leider Milben. Die TÄ hat ihr Advocate zwischen die Schulterblätter gäufelt. Das soll insgesamt 3x im Abstand von 2 Wochen gemacht werden. Bei den Milbenmitteln die ich bisher kenne, waren immer 3 Wochen dazwischen. Vieleicht kennt ja jemand das Mittel und kann mir sagen in welchem Abstand ihr das wiederholt habt?

Bis jetzt hat Waltraud nur einen Schuhkarton als Häuschen Ersatz. Ich habe die Einrichtung mit heißem Essigwasser abgewaschen, dann mit Bactazol eingesprüht und dann wieder mit Essigwasser abgewaschen. Bei den Holzsachen bin ich mir aber unsicher, ob das reicht.

Weiß jemand, ob ich die Holzsachen, trotz des einsprühens mit Bactazol, noch ausbacken kann? Ich habe ein bißchen Angst, dass es brennt.

Wie funktioniert das genau mit dem ausbacken? Wird das Häuschen einfach so in den Backofen gestellt? Bei wieviel Grad und wie lange?

LG luna

Antwort
von VanyVeggie, 13

Hallo, 

es kommt immer auf die Milbenart und die Schwere des Befalls an. Dementsprechend oft wird das Spot-On wiederholt. Alle 2-3 Wochen scheinen für mich normal. 

Ausbacken tut man 20-30 Minuten bei 100° - da brennt nix. :)  Allerdings bringt das nicht immer was. Ich entsorge inzwischen die Holz-Einrichtung. 

Mit freundlichen Grüßen

VanyVeggie

Antwort
von Mohrmann7, 8

Schau doch mal, was das Forum Schweinchenwelt schreibt.

http://www.meerschweinchen-ratgeber.de/forum/haarlinge-dosierung-advocate-gehege...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community